Auslese: Sechs Zeitschriften, die man nicht an jedem Kiosk findet

Das Pressewesen ist in der Krise? In der Münchner Stadtbibliothek kann man einen ganz anderen Eindruck bekommen: Unsere Nutzerinnen und Nutzer scheinen interessiert wie nie an Zeitschriften und Zeitungen, von denen man viele ja längst auch digital bei uns leihen kann. Und beinahe jede Woche kommt ein neues Format auf den Markt, das noch einmal anders von der Welt erzählt. Man muss all diese schönen neuen Magazine nur zu entdecken wissen: Sechs Empfehlungen für Zeitschriften, die man nicht an jedem Kiosk findet. Weiterlesen →

Diese Glaubensfragen

blank

Nikolaus Nützel: Dein letzter Gottesdienst? (Jugendsachbuch)

Treffen sich zwei Pfarrer. Sagt der eine: „O Mann, im Turm meiner Kirche haben sich Fledermäuse eingenistet. Es ist eine Katastrophe, die kacken alles voll. Ich hab alles probiert, sogar Gift. Doch ich krieg die Biester einfach nicht weg.“ Sagt der andere: „Das Problem hatte ich auch. Aber ich habe es ziemlich schnell gelöst.“ Sagt der erste Pfarrer verblüfft: „Ja, wie denn?“ Antwortet der zweite: „Ich hab die Tiere konfirmiert. Da waren sie sofort weg. Hab sie nie wiedergesehen …“ Weiterlesen →

#faq, Folge 26

blank

Weiterlesen →

Schlaflos in Athen

blank

„Ein Atem“ von Christian Zübert (Film)

Die Griechenland-Krise: Angesichts immer neuer dramatischer Entwicklungen in der Welt ist sie schon wieder etwas an den Rand des öffentlichen Bewusstseins gerückt – bei uns, nicht aber für Griechenlands „lost generation“. Junge Leute, gut ausgebildet, oft mit akademischen Abschlüssen, die sich mit prekären Jobs notdürftig über Wasser halten und mit 30 Jahren noch oder wieder in den Kinderzimmern ihrer Eltern wohnen. Weiterlesen →