Tag Archiv: Film

  • Vier Fragen an den Verein MITTEL PUNKT EUROPA

    Logo des Mittel Punkt Europa Filmfest

    Filmspezial zum MITTEL PUNKT EUROPA Filmfest 2022

    Seit über 30 Jahren ist die Münchner Stadtbibliothek Partnerin für viele (internationale) Kulturvereine in München, die Filmfestivals und Filmreihen konzipieren und organisieren. Wir haben mit Klaus Blanc vom Verein MITTEL PUNKT EUROPA gesprochen. Ein Team des Vereins stellt das gleichnamige Filmfest auf die Beine.

    Weiterlesen
  • Adel verpflichtet

    Aussenansicht Schloss Highclere

    Noble Medientipps im April

    Sämtliche Folgen von Bridgerton kann man schon mitsprechen und selbst der Kinostart des neuen Downton Abbey Films kann den Hunger nach aristokratischem Drama nur kurzfristig stillen? Dann kommen diese blaublütigen Empfehlungen aus unserem Bestand ja genau zur richtigen Zeit.

    Weiterlesen
  • Oscarreife Leistung

    Preisverdächtige Medientipps im Februar

    Es liegt Goldstaub in der Luft. Am 28. März erreicht die Filmpreis-Saison mit der Verleihung der Oscars ihren Höhepunkt. Wer wird den Preis in diesem Jahr wohl mit nach Hause nehmen? Angesteckt vom Academy Award Fieber haben auch wir Medien aus unserem Bestand ausgewählt und in verschiedenen Kategorien nominiert.

    Weiterlesen
  • And the Stefanie goes to …

    Eigentlich sollte dieser Beitrag zum Jahresende erscheinen, der Zeit der Rückblicke, Ausblicke, Best-of-Listen … Aber dann war bei uns auf der Homepage und im Blog so viel los, dass … ihr wisst ja, wie das ist.

    Es ist eine Top-5-Liste meiner ganz persönlichen Kino-Highlights im vergangenen Jahr. Ich habe Filme ausgewählt, die ihr auch schon als DVD oder Blu-Ray bei der Münchner Stadtbibliothek findet. Und weil ich diesen Filmen, die ja schon aus den Kinos verschwunden sind, noch ganz viele begeisterte Zuschauer*innen wünsche, möchte ich sie euch unbedingt noch vorstellen!

    Weiterlesen
  • Neu im Bestand: Neun sehenswerte Filme fürs sommerliche Heimkino

    Keine Zeit gehabt, gar nicht erst wahrgenommen oder nicht für interessant genug befunden: Die Gründe, warum man viel zu viele Filme im Kino verpasst, sind zahlreich. Zum Glück gibt es DVDs, und zu noch größerem Glück gibt es unsere Filmbloggerinnen, die alle DVD- und Blu-Ray-Neuerscheinungen im Auge haben und euch die sehenswertesten davon empfehlen können. Hier sind sie: die neun Tipps von Claudia, Diana und Stefanie. Weiterlesen

  • Meer lesen, hören und sehen

    Das Meer ist Sehnsuchts- wie Schreckensort – mal ruht es so still, dass man sich nichts Schöneres vorstellen kann; mal schäumt es so aufgewühlt, dass einem angst und bange wird. Es verbindet die Menschen, und es trennt sie zugleich voneinander. Kein Wunder also, dass auch in Literatur, Film und Musik das Meer immer wieder eine zentrale Rolle spielt. Aus Anlass der Blogparade „Europa und das Meer – Was bedeutet mir das Meer?“ des Deutschen Historischen Museums haben wir für euch unsere ganz persönlichen Meer-Empfehlungen – seien das nun Romane, Dokumentationen oder Symphonien – versammelt. Als Vorbereitung für den nächsten Urlaub an den Stränden dieser Welt sowie als Anstiftung zum Nachdenken über eine der tragödienreichsten Lebenswelten dieser Erde. Weiterlesen

  • Auslese Iran: Ein Dutzend Bücher und Filme

    Bereits zum fünften Mal findet in diesem Jahr das Iranische Filmfestival „Cinema Iran“ in der Münchner Stadtbibliothek Am Gasteig statt. Dabei gibt es nicht nur Filme, sondern auch eine Lesung von Amir Hassan Cheheltan, eine zauberhafte Fotoausstellung über ehemalige Kinos im Iran sowie Vorträge über verschiedene Themen. Das gesamte Programm findet ihr hier. Und für alle, die einen ersten Einstieg ins Thema suchen oder über das Festival hinaus noch weiter lesen und sehen wollen, gibt es von uns hier eine Reihe persönlicher Empfehlungen von Büchern und Filmen aus bzw. über Iran. Weiterlesen