Tag Archiv: Europa

#Wirziehenum: Europa zieht mit

Die Stadtbibliothek befindet sich ab 8. Oktober im HP8 in Sendling und ab 26. November im Motorama.

Durch die Sanierung des Gasteig teilt sich die Stadtbibliothek Am Gasteig künftig auf mehrere Orte auf. Eine große Veränderung erwartet all unsere Kolleg*innen. In dieser Serie geben wir Einblicke, wo es die einzelnen Akteur*innen hinzieht und was der Umzug für sie bedeutet.

Das Europe Direct München ist die kostenlose Anlaufstelle für alle Menschen, die mehr über Europa erfahren wollen. Egal, ob Informationen über die Europäische Union, Beratung zu Auslandsaufenthalten oder Unterstützung für Fördermöglichkeiten – das Team hilft bei allen Fragen weiter. Bisher war das Büro in der Stadtbibliothek Am Gasteig angesiedelt. Warum die Münchner Stadtbibliothek der perfekte Ort für Europa ist und wo das Europe Direct Büro hinzieht, hat Leiterin Jenny Paul erzählt.

Weiterlesen →

#Wirziehenum: Weniger Mainstream, mehr Nische mit update

Die Stadtbibliothek befindet sich ab 8. Oktober im HP8 in Sendling und ab 26. November im Motorama.

Durch die Sanierung des Gasteig teilt sich die Stadtbibliothek Am Gasteig künftig auf mehrere Orte auf. Eine große Veränderung erwartet all unsere Kolleg*innen. In dieser Serie geben wir Einblicke, wo es die einzelnen Akteur*innen hinzieht und was der Umzug für sie bedeutet. Diesmal geht es um update. jung&erwachsen, dem Angebot für junge Erwachsene in der Münchner Stadtbibliothek.

Weiterlesen →

Neues aus Neuaubing: Alles für Europa – mit fünf Kisten und Trompete in die Schule

blank

„Was gefällt Euch besonders gut an Europa? Was mögt ihr gern? Was vielleicht nicht so?“

Vor jeder Europa-Rallye sind das unsere Einstiegsfragen an die Kinder, und wer möchte, kommt nach vorne, nimmt die EU-Flagge (wahlweise einen blauen Luftballon mit gelben Sternen) und antwortet. Weiterlesen →

Wenn nicht nur der Abgabetermin drängelt

blank

Tilmann Rammstedt: Morgen mehr (Roman)

Eine Schaltsekunde, ein geklauter Mercedes und zahlreiche gegessene Ravioli (alle wegen Claudia!) sind nur ein paar der Wendungen, auf die man in Tilman Rammstedt neuem Roman „Morgen mehr“ trifft. Das ganze Buch liest sich ein wenig anders als alles, was ich bisher gelesen habe – und das liegt nicht nur an der berührend schönen Schreibe des Autors.

Weiterlesen →

Kein Untergang des Abendlandes

blank

Alexander von Schönburg: „Weltgeschichte to go“

Ein bisschen flapsig ist er ja schon, der Titel des Geschichtsbuches von Journalist Alexander von Schönburg. Und dann ist auf dem Cover auch noch ein Plastikbecher mit Napoleon zu Pferde abgedruckt. Da erwartet man eher ein oberflächliches, leicht konsumierbares Produkt eines Autors, der mit Titeln wie „Die Kunst des stilvollen Verarmens“ und „Smalltalk“ bekannt geworden ist.

Weiterlesen →

Der blaue Tisch Europas

blank

Der Multimediatisch der Europäischen Kommission in der Stadtbibliothek Am Gasteig Weiterlesen →