Tag Archiv: Kinder

Lesezeichen: Gute Kinderbücher!

Gute Kinderbücher gibt es viele – aber wie findet man in dem Überfluss die richtigen und lesenswerten und am besten auch noch pädagogisch wertvollen? Zum Glück haben wir bei der Münchner Stadtbibliothek jede Menge Expertinnen und Experten für alles Mögliche im Haus – unter anderem für Kinderbücher! Drei von ihnen – Antje, Diana und Martina – verraten euch ihre aktuellen Favoriten. Weiterlesen →

Ein bisschen beschädigt

blank
Gudrun Skretting: Mein Vater, das Kondom und andere nicht ganz dichte Sachen (Jugendbuch)

Anton ist zu klein für sein Alter, hat dafür aber riesige Ohren und dort, wo allen anderen langsam Haare wachsen, zu seinem Bedauern noch nichts. Und als ob das nicht genügend Probleme wären, muss er jetzt auch noch mit dem Wissen klarkommen, dass er seine Existenz dem reinen Zufall verdankt.

Weiterlesen →

Wie geht Würde?

blank

Karin Gruß und Tobias Krejtschi: Was WÜRDEst du tun? (Kindersachbuch)

Die Würde des Menschen ist unantastbar, so steht es im Grundgesetz. Doch was können wir tun, damit sie in alltäglichen Situationen tatsächlich gewahrt bleibt? Ein Bilderbuch für Kinder ab sechs Jahren beschäftigt sich mit dieser Frage. Weiterlesen →

Sterne am Nachthimmel

blank

Elfi Nijssen und Eline van Lindenhuizen (Ill.): Benjamin (Bilderbuch)

Robin ist ein aufgeweckter kleiner Junge, der viel Spaß und Freude mit seinen Eltern hat. Und nun hat er einen kleinen Bruder bekommen: Benjamin. Alle freuen sich, und Robin malt sich schon die tollsten Sachen aus, die er mit Benjamin später machen kann. Doch dann wird der kleine Bruder krank … Weiterlesen →