Für mehr Vielfalt in der Bibliothek!

#DiverseBibliothek

Am 26. Mai 2020 wird zum achten Mal der Deutsche Diversity-Tag gefeiert. Wir als Münchner Stadtbibliothek feiern mit! Bis Ende Juni werden wir auf dem Blog verschiedene Aktionen zum Thema Diversität starten. Denn auch wir wollen als Einrichtung vielfältiger werden! Warum? Das erfahrt ihr hier im Blog in der Rubrik #faq. Und wie eine diverse Bibliothek aussehen könnte, hört ihr im Audiomagazin M – im Juni.

Blogslam: Diversität in der Literatur

Die Gesellschaft ist bunt und besteht aus Männern, Frauen und Kindern; Menschen mit verschiedenen sexuellen und geschlechtlichen Identitäten; aus alten und jungen Menschen; aus Weißen und BIPoc (Black, Indigenous, People of Color); aus Personen mit und ohne Migrationsbiografie; sowie aus Menschen mit und ohne körperlicher oder geistiger Einschränkung. Sie alle wollen wir auch in den Büchern in unserem Bestand abbilden.

Wir möchten von euch wissen: Welche Bücher, in denen Vielfalt abgebildet wird, habt ihr gelesen oder mit euren Kindern angeschaut? Welche Held*innen haben euch besonders beeindruckt? Mit welchen Geschichten könnt ihr euch identifizieren? Wo werden alternative Familien- und Lebenskonzepte abgebildet und wo wird Menschen eine Stimme gegeben, die in der Gesellschaft und in der Literatur oft überhört werden?

Wie kann man sich beteiligen?

Schicke uns bis zum 20. Juni deine Tipps mit einer kurzen Beschreibung, warum das von dir vorgeschlagene Buch Vielfalt abbildet und was es besonders macht.

Wir werden deinen Tipp in diesem Blog veröffentlichen und – falls das Buch nicht bereits in unserer Bibliothek ist – wenn möglich beschaffen. Bitte schicke deinen Tipp an: stb.web@muenchen.de

blank

Eure Tipps – Folge 1

M im Juni: Unser Podcast über Vielfältigkeit

#faq, Folge 66

Eure Tipps, Folge 2

Eure Tipps – Folge 3

Eure Tipps – Folge 4

2 Kommentare zu “Für mehr Vielfalt in der Bibliothek!

  1. Ulrich Hergl on 09/06/2020 at 1:46 pm sagt:

    Danke! Ich denke, das ist genau das, was wir als Gesellschaft jetzt brauchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Post Navigation