Kategorie Archiv: Digital

#faq, Folge 63

Weiterlesen →

Arbeiten mit Facebook

blank

Ein kleines Trauerspiel über Bugs, Features und die Zukunft

Anfang Januar glaubte ich, eine Lösung gefunden zu haben für eine Frage, die mich schon länger umtreibt: Gibt es eine Möglichkeit, einen Ort auf Facebook zu schaffen, wo sich all diejenigen treffen und austauschen können, die bei unserer Reading Challenge 2019 mitmachen? Eine Gruppe zu gründen, kam aus verschiedenen Gründen nicht in Frage. Andere Idee also: Ich lege eine Veranstaltung an, datiert auf den 31.12.2019, und im Kommentarthread dieser Veranstaltung können wir uns dann Tipps geben und gemeinsam diskutieren; zudem kann ich dort an die nächste Aufgabe erinnern und weiterführende Links posten.

Gesagt, getan. Ich freute mich sehr auf die Reaktionen, weil ich die Idee für gut hielt – und wurde arg enttäuscht, weil Facebook den Beitrag schlicht nicht ausgespielt hat: 0 Reichweite, 0 Reaktionen. Weiterlesen →

Sieben Vorteile unserer digitalen Angebote

blank

Ein Bibliotheksausweis ist nicht nur vor Ort eine wunderbare Sache, sondern auch im Netz. Und weil wir wichtig finden, dass ihr wisst, welche Dinge ihr digital damit anfangen könnt und was ihr und alle anderen davon haben, musste ich das hier unbedingt mal aufschreiben.

Weiterlesen →

Sechs Wege durch den Informationsdschungel

blank

Eine Zeitung ist eine schöne Sache: Sie ist in übersichtliche Rubriken geordnet, die Nachrichten sind vorab sortiert, und vor allem hat eine Zeitung ein Anfang und ein Ende. Im Internet ist das anders: Auf Facebook, Twitter und Onlineportalen werden Nachrichten im Sekundentakt veröffentlicht, und jede hält sich für brisanter als die andere. Und niemals kommt ein Ende in Sicht, denn von jedem Text führen Links nach hier- und dorthin …

Ich finde ja: Diese Offenheit ist das Großartige daran! Niemals zuvor konnte man sich vielfältiger und internationaler informieren als heute. Deswegen möchte ich euch heute ein paar Plattformen, Apps und Blogs vorstellen, die gute Wegweiser im Informationsdschungel darstellen – oder wenigstens dafür sorgen, dass das Navigieren Spaß macht. Weiterlesen →