Author Archives: Katrin

Als Kind wollte ich Bibliothekarin oder Journalistin werden - nach dem Literatur-Studium entschied ich mich zunächst für Letzteres. Um dann doch wieder in einer Bibliothek zu landen: Seit 2015 bin ich in der Münchner Stadtbibliothek verantwortlich für die digitale Kommunikation (und damit auch für dieses Blog hier). Mein großes literarisches Interesse gilt (zumindest aktuell) der postkolonialen Literatur, vor allem vom afrikanischen Kontinent.

#wirbibliotheken: Es gibt viel zu tun!

In ihrem Beitrag zur Vernetzungsaktion #wirbibliotheken von Münchner Stadtbibliothek und Deutschem Bibliotheksverband (dbv) beschreibt Katrin Schuster (Direktion Münchner Stadtbibliothek) die veränderten Herausforderungen, vor denen öffentliche Bibliotheken in pandemischen Zeiten stehen. Und sie hat eine Menge Fragen …

Weiterlesen →

BlogSlam: Stadtkultur im Shutdown

blank

#kulturslammuc

Binnen zwei Wochen hat sich das Leben und Arbeiten radikal verändert. Dies trifft die Einrichtungen und Akteur*innen der Münchner Kultur- und Bildungslandschaft ebenso wie ihr Publikum:

Überall müssen neue Kommunikationswege und Arbeitsweisen gefunden werden. Viele denken darüber nach, wie sie ihren gesellschaftlichen Auftrag trotz Shutdowns umsetzen können. Andere überlegen darüber hinaus, welche neuen, anderen Beiträge im Moment erforderlich wären.

Darüber wollen wir mit Ihnen und euch nachdenken, sprechen und schreiben. Deshalb starten wir einen BlogSlam (31.3.-21.4.) und bitten um rege Beteiligung!

Weiterlesen →

Reading Challenge 2020: Lesen verbindet!

blank

Auch im Jahr 2020 wollen wir unsere und eure Perspektiven auf die Welt verschieben oder irritieren, wir wollen andere Blickwinkel einnehmen, über die Liebe, das Leben und das Lesen nachdenken, wir wollen gemeinsam mit euch Neues erfahren und vor allem Bücher entdecken, auf die wir anders vielleicht niemals gekommen wären.

Weiterlesen →

Neues aus Neuaubing: Unterwegs mit dem Erklär-Bakterium

blank

Zu unserer aufsuchenden Bibliotheksarbeit gehören natürlich auch Lesungen mit Autorinnen und Autoren – sei es zum Kinderkrimifest, zur Schulprojektwoche, zum Lesemonat unserer Nachbarschule oder anderen Projekten.

Weiterlesen →