Tag Archiv: Krimi

Tödliche Geschäfte mit kleinen Hunden

Nicola Förg: Scharfe Hunde (Lokalkrimi)

Das hört sich zunächst einmal nach einem Durcheinander an – nichts scheint zusammenzupassen! Was können auch ein Camper aus den Niederlanden, eine nette wohlsituierte Oma und der streitlustige Inhaber einer Outdoor-Event-Agentur miteinander zu schaffen haben?! Außer, dass alle drei an einer Eisenhutvergiftung sterben, wohl gar nichts. Weiterlesen →

Auf Zeitreise

blank

Die Kriminalromane um Gereon Rath von Volker Kutscher

Im November ist bereits der sechste Fall um Kriminalkommissar Gereon Rath erschienen. Nicht nur ich erwarte inzwischen freudig jeden neuen Band; die Krimireihe, die mit „Der nasse Fisch“ im Jahr 1929 einsetzt, schafft es inzwischen sehr weit nach vorne in den Bestenlisten. Und das ist verständlich, denn was dem Autor hier so fabelhaft gelingt: einen spannenden Krimi mit viel Zeitgeschichte zu verknüpfen.

Weiterlesen →

Ein Mädchen im Schrankkoffer und eine verschwundene Leiche

blank

Robin Stevens: Mord ist nichts für junge Damen – Ein Fall für Wells & Wong (Roman)

Eine Leiche wird gefunden – und verschwindet wieder. Gefunden wurde die Tote von Hazel, der Schülerin eines englischen Mädchen-Internats. Die Tote ist eine der Lehrerinnen, Miss Bell. Doch wo ist die Leiche? Und wer hat sie verschwinden lassen? Weiterlesen →

Detektivin und Femme Fatale

blank

Miss Fishers mysteriöse Mordfälle (TV-Serie)

Während die meisten von uns mühelos mindestens eine amerikanische Fernsehserie aufzählen können, dürften die Ergebnisse bei australischen Serien eher dürftig ausfallen. Dabei produziert auch Down Under Fernsehhits. Einer davon ist „Miss Fishers mysteriöse Mordfälle“, die ich den Fans von Serienformaten gerne ans Herz legen möchte (und allen anderen auch). Weiterlesen →