Tag Archiv: Dokumentarfilm

Auslese Iran: Ein Dutzend Bücher und Filme

Bereits zum fünften Mal findet in diesem Jahr das Iranische Filmfestival “Cinema Iran” in der Münchner Stadtbibliothek Am Gasteig statt. Dabei gibt es nicht nur Filme, sondern auch eine Lesung von Amir Hassan Cheheltan, eine zauberhafte Fotoausstellung über ehemalige Kinos im Iran sowie Vorträge über verschiedene Themen. Das gesamte Programm findet ihr hier. Und für alle, die einen ersten Einstieg ins Thema suchen oder über das Festival hinaus noch weiter lesen und sehen wollen, gibt es von uns hier eine Reihe persönlicher Empfehlungen von Büchern und Filmen aus bzw. über Iran. Weiterlesen →

#faq, Folge 46

Weiterlesen →

Die Körper der Kunst: Dokumentarfilmtipps im Juli

Zwei Maler, ein Schriftsteller, ein Choreograf und ein Fotograf: Die Dokumentarfilmtipps im Juli empfehlen fünf faszinierende Filme über fünf Künstler, die auf ihre je eigene Weise ein geniales Werk geschaffen haben. Mit Hieronymus Bosch, Sandro Botticelli, Kurt Tucholsky, Ohad Naharin und Robert Mapplethorpe. Weiterlesen →

Von Menschen und Möglichkeiten: Dokumentarfilmtipps im Juni

Was tun, wenn es der eigenen Arbeit an Sinnhaftigkeit mangelt? Wieso sind die Körperbilder der Medien so mächtig und wie wehrt man sich dagegen? Kann man sich selbst zu einem neuen Menschen umdesignen? Welchen Einfluss haben Datenüberwachung und Computerspiele auf unser Verhalten? Und wie gehen wir eigentlich mit den Ressourcen dieser Erde um? Unsere Dokumentarfilmtipps im Juni: Geschichten über Menschen, Möglichkeiten und die Welt, in der wir leben.

Weiterlesen →

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Close