Sprache: Brücke oder Barriere?

Sprache verbindet, Sprache trennt, Sprache verschwindet, Sprache erneuert sich, Sprache ist selbstverständlich, Sprache ist (un)überwindlich.
Lasst uns sprechen. Lasst uns miteinander sprechen. Lasst uns miteinander über Sprache sprechen.

Die Stadtbibliothek Am Gasteig hat den „Sprachfebruar“ ausgerufen. Unsere Kollegin Birgit erzählt euch, was da so alles geboten wird.

Den ganzen Februar hauen wir euch die Worte um die Ohren bis ihr sprachlos werdet.  Wir überwinden gemeinsam Wortfindungsschwierigkeiten und finden schwierige Wörter.  Wir suchen verschwundene Sprache und versprechen uns neue. Sprache soll Brücke sein. Von mir zu Dir, von uns zu Euch, von Bibliothek zu Mensch.

Wo wird nun dieser Wortschwall sich ergießen? Die Facebookseite der Stadtbibliothek Am Gasteig wird das Sprachrohr sein. Hier wundern wir uns gemeinsam mit Euch über Aussprache, sammeln Redensarten und unser Sprachexperte Thomas erklärt, was der Maulwurf in der Hängematte macht. 

blank

Aber damit ist es nicht getan. Allein mit den vielzähligen Angeboten, die wir bereits in petto haben, könnten wir schon locker einen Monat mit sprachlichem Inhalt füllen. Da muss man sich nur mal auf unserer library international-Webseite umschauen. Hier stehen unsere internationalen Angebote im Mittelpunkt und auch Angebote zum Deutsch und Sprachen lernen. Man findet Vorlesetipps in 17 Sprachen, eBooks für Kids ebenso wie  #how to use-Videos auf z.B. Tschechisch oder Arabisch. 
Und ganz wichtig in Pandemiezeiten: Unsere englischsprachigen eBooks, sowie unsere internationale Zeitschriftensammlung Pressreader, auf die ihr ganz bequem von zu Hause aus zugreifen könnt.

blank

Übrigens, unser neuester Zuwachs in der Münchner Stadtbibliothek-Sprachenfamilie ist neben dem Sprachcafé Deutsch  das Sprachcafé  Spanisch. Dieses startet im Februar digital. Jeden Mittwoch um 17 Uhr habt ihr die Möglichkeit mit Tamara, unserer in Argentinien geborenen Moderatorin,  euer mündliches Spanisch aktiv zu üben, während Ihr andere Menschen kennenlernt.

Bevor wir aber noch mehr versprechen, lassen wir den Worten lieber Taten folgen. Viel Spaß mit unserem #sprachfebruar bzw. #languary !

Birgit / Stadtbibliothek Am Gasteig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Post Navigation