Unsere neue Reihe Enter! – und was man dabei alles erfährt und lernt

Digitale Bildung für alle!

Während für uns sogenannte „digital natives“ – also jenen, die mit der Technik aufgewachsen sind – moderne Medien und Geräte selbstverständlich sind, tut sich bei vielen, die bis jetzt nichts oder nur wenig damit zu tun hatten, oft eine völlig neue Welt auf. Und der Umgang damit und das Verständnis dessen unterscheidet sich je nach Person deutlich. Dies bringt auch für Bibliotheken, besonders wenn sie eine eBook-Ausleihe anbieten, völlig neue Vermittlungsaufgaben mit sich.

Onleihe in Aktion (Foto: Eva Jünger/Münchner Stadtbibliothek)

Nahezu täglich bekommt man an der Auskunft die unterschiedlichsten Anfragen zur Nutzung unserer Onleihe, aber auch zum Gebrauch unterschiedlichster Technik. Als Bibliothekspersonal ist man es ja durchaus gewohnt, dass Menschen mit den ungewöhnlichen Fragen und besonderen Problemen auf einen zukommen. Aber die Vermittlung von komplexer Technik an mit der Materie nicht vertrauten Personen stellt einen immer wieder vor Herausforderungen. In der Stadtbibliothek Am Gasteig bieten wir seit einigen Jahren regelmäßig Termine zur Einführung in die Onleihe und Hilfestellung bei Schwierigkeiten mit der Nutzung derselben an. Und auch wenn wir oft schnell helfen können, müssen wir doch so manches Mal detektivisch auf die Suche nach dem Problem gehen …

Das Leben vor dem iPad und das Leben nach dem iPad

Mich erstaunt und motiviert bei dieser Aufgabe immer wieder, wenn ältere Leute sich ganz auf die Technik einlassen und begeistert die vielen Möglichkeiten entdecken. So habe ich mich zum Beispiel einmal mit einem über 70 Jahre alten Herrn ausführlich über die verschiedenen DRM-Techniken unterhalten und den Einsatz bei verschiedenen Anbietern. Ich war über das Verständnis und die Bereitschaft und Begeisterung dieses Herrn, sich mit so einem komplexen technischen Thema auseinander zu setzen, wirklich erstaunt. Kürzlich kam ein anderer etwas älterer Herr zu mir, der sich vor einer Weile ein Tablet gekauft hatte und unsere Onleihe kurz erläutert haben wollte. Dabei erzählte er, dass es für ihn ein Leben vor und ein Leben nach dem iPad gebe. Er entdecke immer noch so viele Möglichkeiten, die ihm vieles enorm erleichtern. Natürlich gibt es auch andere Menschen, denen es schwer fällt, sich darauf einzulassen, zu lernen, Fehler zuzulassen. Hier zu vermitteln und geduldig darauf einzugehen, ist nicht immer einfach. Dennoch ist die Dankbarkeit stets sehr groß. Auch wenn die Person nicht bis ins letzte Detail verstanden hat, wie das alles genau funktioniert, kann sie jetzt immerhin ihre eBooks lesen.

Im Rahmen der Reihe Enter! erweitern wir ab Mai unser Angebot an Einführungen in und Hilfestellungen zu unserer Onleihe auf weitere Stadtteilbibliotheken. Darüberhinaus gibt es einzelne Termine zum Kennenlernen unserer vielfältigen anderen digitalen Angebote wie zum Beispiel der “Naxos Spoken Word Library” mit klassischen englischen Hörbüchern oder der Datenbank “Lexis Nexis” mit Volltexten aus internationalen Zeitschriften und Zeitungen. Außerdem wollen wir mit der Reihe dazu einladen, einen Blick auf die Gegenwart und die Zukunft der digitalen Welt zu werfen. So helfen wir zum Beispiel beim “Digitalen Cafe” bei der Einrichtung eines E-Mail-Accounts oder erklären Facebook. Und ein schöner Nebeneffekt all dessen ist, dass damit auch wir gezwungen sind, uns mit den neuen Entwicklungen auseinander zu setzen und also immer wieder dazu lernen.

Alle Infos und Termine zu ENTER!

 

The following two tabs change content below.

Marco

Als Serienjunkie und passioniertem Gamer bleibt mir neben der Arbeit nicht all zu viel Zeit für das Lesen. Diese investiere ich dann meistens in Sachbücher zu den Themen Sport und Ernährung. Daneben begeistere ich mich für ausgefallene Filme abseits des Mainstreams und das SciFi-Genre.

Leave a Reply

Post Navigation

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Close