Author Archives: Marco

Als Serienjunkie und passioniertem Gamer bleibt mir neben der Arbeit nicht all zu viel Zeit für das Lesen. Diese investiere ich dann meistens in Sachbücher zu den Themen Sport und Ernährung. Daneben begeistere ich mich für ausgefallene Filme abseits des Mainstreams und das SciFi-Genre.

Unsere neue Reihe Enter! – und was man dabei alles erfährt und lernt

Digitale Bildung für alle!

Während für uns sogenannte „digital natives“ – also jenen, die mit der Technik aufgewachsen sind – moderne Medien und Geräte selbstverständlich sind, tut sich bei vielen, die bis jetzt nichts oder nur wenig damit zu tun hatten, oft eine völlig neue Welt auf. Und der Umgang damit und das Verständnis dessen unterscheidet sich je nach Person deutlich. Dies bringt auch für Bibliotheken, besonders wenn sie eine eBook-Ausleihe anbieten, völlig neue Vermittlungsaufgaben mit sich. Weiterlesen →

Eure Games-Favoriten: Bestleiher 2017

Jedes Jahr werden in der Münchner Stadtbibliothek nahezu zu jedem zahlenmäßig erfassbaren Ereignis umfangreiche Statistiken erstellt. Manche sind, nun ja, ein bisschen langweilig, andere aber durchaus spannend. Zu diesen zählen unsere Hitlisten, also: die am häufigsten ausgeliehenen Medien eines Jahres. Ganz vorne sind hier mit Abstand “Gregs Tagebücher” und das Guinessbuch der Rekorde – wir sind wohl am beliebtesten beim Nachwuchs –, aber wenn man in die einzelnen Medienarten schaut, wird es noch interessanter. Denn die Bestleiher darf man ja durchaus als Empfehlungen unserer Nutzerinnen und Nutzer verstehen – hier also die Bestleiher 2017 in der Kategorie Spielkonsole. Weiterlesen →

Wenn Bibliothekarinnen und Bibliothekare Kinderspiele in die Hände bekommen …

Unsere persönlichen TOMMI-Favoriten

Nachdem der Stress mit vielen Veranstaltungen zum Ende des Jahres sich langsam wieder gelegt hatte, wurde es nun endlich Zeit, den TOMMI-Kindersoftwarepreis 2017 Revue passieren zu lassen und neue Mithelferinnen und Mithelfer für dieses Jahr zu gewinnen. Die Gelegenheit habe ich genutzt, um herumzufragen, was die persönlichen Favoriten im TOMMI-Team waren. Weiterlesen →

Revolution des filmischen Blicks

Ilya Naishuller: Hardcore (Film)

Der Sänger und Gitarrist der russischen Punkband Bitting Elbows, Ilya Naishuller, drehte bereits 2013 ein Musikvideo für seine Band komplett in der Egoperspektive. Nachdem dieses zu einem viralen Internethit wurde, bekam er das Angebot, einen ganzen Film ausschließlich in der Egoperspektive zu drehen: “Hardcore”. Aber ob ein ganzer Film so funktionieren würde, darüber war Naishuller sich selbst zu Anfang nicht so ganz sicher. Weiterlesen →

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Close