Vier Fragen an: Markéta Pilátová

Lesungen, Konzerte, Ausstellungen und vieles mehr: Unser Veranstaltungsprogramm ist umfangreich und vielfältig, gleichsam täglich könnt ihr neue Menschen und Ideen entdecken. Damit ihr unsere Gäste ein bisschen besser kennenlernen könnt, stellen wir sie hier im Blog mit unserem Fragebogen vor.
Heute: die tschechische Autorin Markéta Pilátová. In unserer Reihe Fahrtrichtung Ost liest sie aus ihrem Roman Mit Baťa im Dschungel. Die Moderation übernimmt Anna-Elena Knerich vom Bayerischen Rundfunk. Die Veranstaltung findet am 20. Januar um 19 Uhr im Projektor im HP8 statt, wird live auf unserem Youtube-Kanal gestreamt und ist auch im Anschluss auf unserem Kanal zu finden.

1. Stellen Sie sich bitte kurz vor.

Ich bin Schriftstellerin, Journalistin und Sprachlehrerin tschechischer Landsleute in Lateinamerika.

2. Können Sie uns ein Buch empfehlen?

Das Sommerbuch von Tove Jansson – Ein unscheinbares und sehr tiefgründiges Buch über den Lauf der Zeit und die grundlegenden Dinge unseres Daseins.

aus dem Schwedischen von Birgitta Kicherer; Bastei Lübbe Verlag

3.  Was verbinden Sie mit Bibliotheken? 

Die vielen Fertigkeiten und Erfahrungen, die ich durch sie gewonnen habe – wie man läuft, kocht, einen Garten anlegt und denkt. Die neuen Welten, die wir durch sie entdeckt haben.

4. Und wie geht es mit der Welt weiter?

Es lässt sich definitiv nicht erraten. Die Welt überrascht uns immer wieder, überrascht damit, welche Richtung sie einschlägt.


Hier geht’s zur Veranstaltung:
Fahrtrichtung Ost: Markéta Pilátová: Mit Baťa im Dschungel
20.01.2022, 19 Uhr
Die Veranstaltung wird live auf Youtube gestreamt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beitragsnavigation: