Tag Archiv: Sachbuch

Eine Mutter ist eine Mutter ist eine Mutter

©Tami Aven

Orna Donath: #regretting motherhood – Wenn Mütter bereuen

Die in vielen Medien präsente Diskussion um bereute Mutterschaft hat mich neugierig gemacht. Mütter haben Kinder bekommen und bereuen das nun – eigentlich alles ganz einfach, oder? Nein, weit gefehlt. Weiterlesen →

100 Jahre später

„Der gute Deutsche“ von Christian Bommarius

Ein weiteres Mal begreift man es als Problem der Anderen: Während der postcolonial turn längst auch in den deutschen Geisteswissenschaften erfolgt ist, schweigt man sich dennoch beharrlich aus über die deutsche Kolonialgeschichte. Kaum ein Uniseminar, das auch die afrodeutsche Kultur in den Blick nähme, und als sich im August 2014 der Justizmord an Rudolf Manga Bell, der nichts anderes als Gerechtigkeit forderte, zum 100. Mal jährte, war das den hiesigen Zeitungen nicht einmal eine kurze Notiz wert. Weiterlesen →