Tag Archiv: Japan

Reading Challenge 2018: Asiatischen Autorinnen und Autoren

Im Januar haben wir zur Reading Challenge “Lesen verbindet!” aufgerufen. Die siebte Aufgabe, die wir euch und uns stellen: ein Buch zu lesen von einer aisatischen Autorin oder einem asiatischen Autor. Dabei geht es uns definitiv nicht darum, Schriftstellerinnen und Schriftsteller auf ihre Herkunft zu reduzieren. Sondern vor allem darum, den Kontinent Asien als einen der großen Unbekannten in der Anstrengung um die Zukunft der Welt zu entdecken. Die Literatur von diesem Erdteil ist spannungsreich, vielfältig und aufregend wie nur wenige. Zum Einstieg gibt es wie immer Tipps von unseren BibliotheksbloggerInnen. Weiterlesen →

Kung-Fu-Frosch mit Hypnoseblick

blank

Yakuza Apokalypse: The Great War Of The Underworld (Film)

Ein Yakuzaboss, der sich eine Altmänner-Strickgruppe im Keller hält, Vampire gegen Yakuzas und ein Kung-Fu-Frosch mit Wutausbrüchen: Der neue Film des japanischen Kultregisseurs Takashi Miike ist ein Genre-Mix, der so chaotisch ist, dass man ihn gar nicht mehr zuordnen kann. So unbeschreiblich durchgeknallt, dass man ihn gesehen haben muss, um es ganz zu begreifen. Weiterlesen →

Freundschaft unterm Kirschbaum

blank

„Kirschblüten und rote Bohnen“ von Durian Sukegawa

Welch ein wunderschönes, kleines, melancholisches und doch so leichtes und optimistisches Buch ist dem japanischen Autor Durian Sukegawa mit dem Roman „Kirschblüten und rote Bohnen“ gelungen! Weiterlesen →