Tag Archiv: Familie

Keine große Sache

„Nur drei Worte“ von Becky Albertalli

Simon ist ein 16-jähriger, eher schüchterner Jugendlicher, einer wie viele andere auch: Er hat liebende Eltern, zwei Schwestern, mit denen er sich gut versteht; er besucht die Creekwood High, hört viel Musik und hängt gerne mit seinen beiden besten Freunden Nick und Leah rum. Aber er hat zwei große Geheimnisse: Simon ist schwul. Und er hat sich verliebt. In Blue. Und dann passiert in „Nur drei Worte“ von Becky Albertalli gleich zu Beginn der Geschichte für Ich-Erzähler Simon die absolute Katastrophe: Mitschüler Martin findet beides durch Zufall heraus. Weiterlesen →

Eine Mutter ist eine Mutter ist eine Mutter

©Tami Aven

Orna Donath: #regretting motherhood – Wenn Mütter bereuen

Die in vielen Medien präsente Diskussion um bereute Mutterschaft hat mich neugierig gemacht. Mütter haben Kinder bekommen und bereuen das nun – eigentlich alles ganz einfach, oder? Nein, weit gefehlt. Weiterlesen →

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Close