#faq, Folge 3

Weiterlesen →

Superheld ohne Superkräfte

blank

Kick-Ass: Comic von Mark Millar und John Romita Jr.

Dave Lizewski ist ein typischer 16-jähriger Teenager. Weder wurde er von einer radioaktiven Spinne gebissen, noch hat er ein jahrelanges Spezialkampftraining genossen. Dennoch macht er sich, nur mit einem billigen, aus dem Internet bestellten Kostüm, in New York auf Verbrecherjagd. Weiterlesen →

Keine große Sache

blank

„Nur drei Worte“ von Becky Albertalli

Simon ist ein 16-jähriger, eher schüchterner Jugendlicher, einer wie viele andere auch: Er hat liebende Eltern, zwei Schwestern, mit denen er sich gut versteht; er besucht die Creekwood High, hört viel Musik und hängt gerne mit seinen beiden besten Freunden Nick und Leah rum. Aber er hat zwei große Geheimnisse: Simon ist schwul. Und er hat sich verliebt. In Blue. Und dann passiert in „Nur drei Worte“ von Becky Albertalli gleich zu Beginn der Geschichte für Ich-Erzähler Simon die absolute Katastrophe: Mitschüler Martin findet beides durch Zufall heraus. Weiterlesen →

Ein Phänomen unter der Lupe

blank

Liane Bednarz und Christoph Giesa: Gefährliche Bürger

Wer kennt sie nicht, die Meldungen von Pegida-Aufmärschen, die Äußerung „Das wird man doch wohl noch sagen dürfen?“. Mir ist noch gut mein Entsetzen darüber, dass „Deutschland schafft sich ab“ von Thilo Sarrazin wochenlang die Bestsellerliste anführte, in Erinnerung. Dieser gut spürbare, plötzlich so anscheinend salonfähige Rechtsruck in der bürgerlichen Mitte ist es wert, genauer hinzuschauen. Dies haben Liane Bednarz und Christoph Giesa getan. Weiterlesen →