New Releases: Unsere Spiele-Highlights der GamesCom 2022

In der Opening Night Live der GamesCom glitzerte ein Gaming-Juwel nach dem anderen auf den Bildschirmen. Auch wenn Vorfreude ja bekanntlich die schönste Freude ist, wäre es doch schade, die Controller so lange verstauben zu lassen, bis die Spiele erhältlich sind. Deshalb zeigen wir neben den Highlights der ONL auch eine Reihe von Games, mit denen ihr euch in der Zeit bis zum Release auf die neuen Titel einstimmen könnt.

Die Opening Night

Die Opening Night Live ist der Eröffnungsakt, der am Abend vor dem offiziellen Start der GamesCom stattfindet und per Stream übertragen wird. Trailer von unterschiedlichen Entwicklerstudios, Genres und Plattformen sind hier vertreten und geben einen guten Überblick. Was mir dabei ins Auge gesprungen ist, möchte ich hier mit euch teilen. Vor allem will ich euch aber Tipps geben, wie ihr die Zeit überbrücken könnt, bis die neuen Spiele überhaupt erscheinen. Meiner Wahrnehmung nach waren dieses Jahr Spieletitel, die im Weltall spielen sowie Science Fiction am häufigsten vertreten, dicht gefolgt von Shootern mit Zombies oder Aliens. Beides leider nicht meine Lieblingsgenres. Deswegen spiegelt meine Auswahl diese Verteilung nicht wider. Vielleicht könnt ihr ja Tipps in den Kommentaren ergänzen? Trailer aus anderen Genres waren auch dabei und ich konnte mir mehr als genug Spiele auf meine Liste schreiben – mehr als ich überhaupt spielen kann.

Opening Night via Discord Server

Wie auch im letzten Jahr habe ich den Stream nicht allein schauen wollen, sondern habe mich mit anderen auf dem Discord-Server der Münchner Stadtbibliothek getroffen. Gemeinsam ist es lustiger (auch wenn die Spiele im Weltall in der restlichen Discord-Runde deutlicher beliebter waren, als bei mir).

[Discord ist ein Messenger, bei dem man nicht nur miteinander schreiben, sondern sich auch in einem Sprachkanal direkt treffen und unterhalten kann. Zudem findet ihr dort immer ausgewählte Tipps für Veranstaltungen von uns oder auch andere (Pen and Paper-)Veranstaltungen in der Umgebung.]


Die Spiele-Highlights

Dune Awakening

Der erste große Wow-Moment war der Trailer zum Spiel „Dune Awakening“, welches ein Survival-MMO (Massive Multiplayer Online) werden soll. Viel Sand, ein riesiger fremder Planet und gigantische Sandwürmer. Das Ziel: Überleben. Die Grafik und der Stil versprechen viel, aber beim Gameplay heißt es noch, sich in Geduld zu üben. Wenn euch das bekannt vorkommt, habt ihr sicher schon „Dune – Der Wüstenplanet“ gelesen oder davon gehört. Wer sich an das Spiel herantrauen möchte, hat noch Zeit, sich inhaltlich vorzubereiten. Sammelt Informationen über den Wüstenplaneten aus der Romanreihe oder der Neuauflage, den „Dune Chronicles“, der Comicreihe oder aber ihr schaut euch die Filme an.


Lords of the Fallen 2

Kurz darauf kam direkt das nächste Spiel, bei dem ich wie gebannt gerätselt habe, aus welchem Studio es kommt. Faszinierend und düster zeigt sich „Lords of the Fallen 2“ und lässt mich vermuten: Leicht wird das nicht. Ein klassisches Souls-Like – so werden Spiele mit hoher Spielschwierigkeit und oft düsterem Setting genannt.
Der Ursprung dieser Bezeichnung stammt von dem Spiel „Dark Souls“ von From Software. Diese Spiele verzichten auf einen einfachen Spielmodus und motivieren zum Spielen allein durch die Freude, wenn es gelingt, starke Gegner nach vielen erfolglosen Versuchen endlich zu bezwingen.
„Lords of the Fallen 2“ wird 2023 erscheinen, ihr habt also noch etwas Zeit. Wer üben möchte, oder eine ähnliche düstere Spielwelt in einem Action-RPG (Role-Playing Game) erkunden will, kann die eigene Frusttoleranz schon jetzt testen:

Ein roter Pfeil verläuft vom Cover von "Lords of the Fallen 2" zu den Covern von "Dark Souls Remastered", "Elden Ring", "Dark Souls III", "Nioh Collection" und "Bloodborne". Die Unterschrift lautet "Während du darauf wartest...spiel das hier!"
Bandai Namco Entertainment: Dark Souls Remastered (2018), Elden Ring (2022), Dark Souls III (2016). Sony Computer Entertainment: Nioh Collection (2021), Bloodborne (2015)

Sonic Frontiers

Freundlicher ist dagegen die Welt von „Sonic – The Hedgehog“. Ein altbekannter blauer Igel, welcher auch heute immer wieder in neuen Spielen auftaucht. Aber auch Filme gibt es für Fans von Sonic – dazu mehr unter „Level Complete“. Sonic Frontiers ist ein Jump’n’Run, welches wortwörtlich Springen und Rennen im richtigen Timing erfordert. In diesem Spiel dürft ihr mit Sonic eine Open World erkunden. Die Spielwelt ist also kein kleiner Bereich oder linear gestaltet, sondern deutlich umfangreicher. Lange dauert es nicht mehr, denn das Spiel soll schon am 8. November 2022 (Stand 24.08.) erscheinen. Direkt spielen könntet ihr zum Beispiel jetzt „Sonic Colours – Ultimate“.

Ein roter Pfeil verläuft vom Cover von "Sonic Frontiers" zu "Sonic Colours - Ultimate". Die Unterschrift lautet "Während du darauf wartest...spiel das hier!"
Sega, 2021

Moonbreaker

Meine größte Überraschung war „Moonbreaker“. Kleine Figuren wie in einem Tabletop-Spiel im echten Leben. Im Spiel „Moonbreaker“ stehen solche Figuren auf dem digitalen Spielfeld. Ihre Animation ist dezent gehalten, damit der Charme der Spielfiguren erhalten bleibt. Im taktischen Rollenspiel haben die Figuren Stärken und Schwächen, können wie bei einem Brettspiel auf dem Spielfeld verschoben werden und nur durch klugen Einsatz können sie gewinnen.
Aber es gibt noch ein weiteres Feature neben dem Hauptspiel. Denn die Figuren haben einen eigenen Editor, in dem ihr sie anmalen und individualisieren könnt. Ich frage mich, ob das als Übung für das Bemalen echter Figuren gedacht ist… Spiele mit Taktik spiele ich gern zwischendurch, allerdings bin ich hier noch eine Anfängerin. Gefallen haben mir in diesem Genre bisher:


Under the Waves und Hardspace Shipbreaker

Wer es etwas ruhiger bevorzugt und einen Ausgleich zum hektischen Alltag sucht, kann sich Entspannung mit Under the Waves oder Hardspace Shipbreaker gönnen. Je nach Vorliebe könnt ihr in eine Unterwasserwelt eintauchen oder durchs Weltall fliegen und schweben. Entdeckt schöne Welten und sammelt Ressourcen für eure Basis. Die Möglichkeiten werden größer, je mehr ihr von der Spielwelt entdeckt und je mehr ihr sammelt. Verschönert eure Basis oder gestaltet sie effizient, um noch mehr zu sammeln und bauen.
Wer nicht warten möchte, findet mit Subnautica oder No Man’s Sky hoffentlich schon jetzt die innere Ruhe.

Ein roter Pfeil verläuft vom Cover von "Hardspace Shipbreaker" zu "No Man's Sky". Ein zweiter Pfeil zeigt von "Under the Waves" auf "Subnautica: Below Zero"
Hello Games und Sony Interactive Entertainment: No Man’s Sky (2016). Unknown Worlds Entertainment: Subnautica – Below Zero (2021)

Lies of P

Zuletzt noch ein Highlight, bei welchem ich zuerst skeptisch war, aber insgeheim hoffe, dass die Spielwelt eine spannende und neuartige Geschichte erzählt: Lies of P. Es sieht ebenfalls nach einem Action-RPG aus, aber es steckt wohl mehr dahinter. Das Spiel wird immer wieder mit „Pinocchio“ in Zusammenhang gebracht und meine Neugier ist definitiv geweckt! Passend dazu könnt ihr die Wartezeit zum Spielen von Stranger of Paradise : Final Fantasy Origin nutzen – mein größtes Highlight aus der letztjährigen Open Night Live. Zwar inhaltlich ganz anders (sofern ich das anhand des Trailers von Lies of P beurteilen kann), aber auch ein Spiel, das auf das Erzählen der Geschichte großen Wert legt.

Ein roter Pfeil verläuft vom Cover von "Lies of P" zu "Stranger of Paradise - Final Fantasy Origin". Die Unterschrift lautet "Während du darauf wartest...spiel das hier!"
Square Enix, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beitragsnavigation: