#JULi – nachhaltig für Kinder

Aus Saftbar wird Futterbar

JULi steht für „Junge Umwelt-Liga“: Umwelt, Klima, Nachhaltigkeit sind Herzensthemen vieler Kinder und auch wir setzen uns für einen bewussten Umgang mit Ressourcen ein. Bei #JULi geht es in erster Linie ums Mitmachen!
Bastelprojekte, Menschen, Medien: Hier auf unserem Blog findet ihr in regelmäßigen Abständen kleine Aktionen, Videos und Tipps.
Ihr wollt selbst etwas zu #JULi beitragen? Meldet euch über die Kommentarfunktion!



In unserer zweiten Folge verwerten wir Saftkartons. Nachdem du ein ein gesundes Getränk genossen hast, kannst du darin für unsere Wildvögel Futter anbieten. Jana zeigt dir, wie:

Die Anleitung kommt diesmal aus diesem Buch:

Susanne Pypke: #Basteln for Future

frechverlag, 123 Seiten, ab 10 Jahren, auch als eBook

Lust auf mehr? Jedes Bastelprojekt ergänzen wir mit Empfehlungen für Medien, die ihr natürlich bei uns ausleihen könnt! Sachbücher, Bilderbücher, Erzählungen, Romane, zum Lesen oder zum Hören – hier ist für jede*n von euch das Passende dabei! Und im Katalog der Münchner Stadtbibliothek findet ihr noch viel mehr.


Dela Kienle: Umweltschutz (Wieso? Weshalb? Warum?)

blank
Ravensburger Buchverlag, 54 Seiten, ab 8 Jahren

Mit ausklappbaren Entdeckerseiten werden in überschaubaren Kapiteln die Hintergründe aufgeführt, die es dringend nötig machen, unsere Umwelt zu schützen. In sechs Missionen fassen die Umwelthelden zusammen, was im ganzen Buch anschaulich und detailliert beschrieben wird. Mit allerhand Spezialwissen, kleinen Experimenten zum Ausprobieren und vor allem Vorschlägen, was wir im Kleinen konkret tun können, ist dieses Buch absolut empfehlenswert. #Kindersachbuch


Dr. Seuss: Der Lorax

blank
Kunstmann Verlag, 72 Seiten, ab 8 Jahren, auch als Hörbuch in englischer Sprache

Dieser Kinderbuch-Klassiker ist heute aktueller denn je. Mit kurzen, knackigen Reimen und schönen Bildern erklärt der Autor, welche Folgen eine respektlose Ausnutzung und radikale Zerstörung der Natur haben. Bestens geeignet, um im Gespräch Kinder für dieses Thema zu sensibilisieren. So aussichtslos die Geschichte auch scheint, so ganz ohne Hoffnung werden die Leser*innen nicht zurückgelassen… #Kinderbuch
Auch Grundlage für den liebevoll animierten Film „Der Lorax“ von 2012.


Andrea Poßberg, Corinna Böckmann:
Die grünen Piraten – Plastikplage im Biebersee

blank
Südpol Verlag, 128 Seiten, ab 8 Jahren

Im neunten Band der Kinder-Umweltkrimi-Reihe lösen Pauline, Ben, Flora, Lennart und Jannik das Rätsel um Unmengen an Plastikmüll im Biebersee. Wie gelangt das Plastik in den See? Welche Rolle spielen die Stadtwerke? Was hat es mit der Schatzkarte auf sich? Eine spannende Mischung aus vielen kleinen Puzzleteilen, die letztlich ein überraschendes Gesamtbild ergeben. #Erzählungen, Romane


Hannah Wilson: Weniger ins Meer

blank
arsEdition, 64 Seiten, ab 6 Jahren

Anders als der Titel vermuten lässt, widmet sich das Buch dem Problem Müll an sich, es wird nicht explizit Bezug auf das Meer genommen. Manche Seiten stellen eine massive Herausforderung für die Augen dar – vielleicht auch ganz bewusst wird die Vermüllung des Planeten anhand der Überfrachtung der Seiten nachgeahmt… Wir erfahren etwas zur Herstellung und Verwendung, zu Recycling/Upcycling sowie zu den Gefahren der Materialien (Plastik, Metall, Glas, Papier) und zu kritischen Aspekten bei Textilien und Lebensmitteln. Kompakte Sammlung der relevanten Fragen bezogen auf unseren Müll, kann als guter Auftakt genutzt werden, um darauf umfangreichere Informationen aufzubauen. #Kindersachbuch


Ursula Poznanski: Cryptos

blank
Loewe Verlag, 443 Seiten, ab 14 Jahren, auch als eBook und eAudio

Wie könnte die Welt aussehen, wenn wir mit unseren Umweltschutzmaßnahmen scheitern und das Ökosystem kippt? In der Realität mit Hitze/Dürre, Überflutungen und Überbevölkerung konfrontiert flüchten sich die Menschen in virtuelle Welten. Jana ist eine Weltendesignerin bei Mastermind, sie beobachtet Unregelmäßigkeiten erst in den virtuellen Welten und erkennt nach und nach einen perfiden Plan der Obrigkeit in der realen Welt…
Kombiniert mit Themen wie Digitalisierung, Verlust realer Reize und totaler Überwachung erzeugt die Autorin ein beklemmendes Szenario, einen unglaublich packenden Thriller. Eine Beschleunigung des Pulses ist garantiert, Climate Fiction vom Feinsten. #Erzählungen, Romane


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Post Navigation