#faq, Folge 50

Ja, is‘ denn heut scho‘ Weihnachten?

In allen Läden gibt es bereits Lebkuchen und Adventskalender zu kaufen, und auch in der Münchner Stadtbibliothek findet ihr ab sofort kleine Ausstellungen mit Weihnachtsbüchern. Folgt einfach dem kleinen goldenen Stern auf den Buchrücken – und lasst euch nicht zu viel Zeit, denn die Sachen sind begehrt …

Ungefähr ab Anfang November gibt es in den Bibliotheken eigene Bereiche zum Thema Weihnachten, damit ihr euch entspannt auf die Festtage vorbereiten könnt. Dort haben wir alles Wichtige und Nötige zum Thema für euch zusammengestellt. In der Stadtbibliothek Am Gasteig gibt es zum Beispiel auf der Ebene 2.1 Literatur zu den Themen Dekorieren, Basteln, Backen und Kochen. Hier stehen auch Romane und Sachbücher zum Einstimmen, Schmökern und Hören. In der Kinder- und Jugendbibliothek findet ihr die entsprechenden Bilderbücher, Kinderbücher und Hörbücher. Weihnachtsnoten und -CDs gibt es in der Musikbibliothek.

So ist es ganz einfach, sich die Weihnachtszeit früh genug nach Hause zu holen. In den schön ausgestatteten Bildbänden und Bastelbüchern findet ihr zahlreiche Anregungen, um euer Zuhause weihnachtlich zu dekorieren, und mit den Koch- und Backbüchern ist es leicht, Familie und Freunde mit weihnachtlichen Leckereien zu verwöhnen und Anregungen für schöne Geschenke einzuholen. Der Notenbestand in der Musikbibliothek bietet Möglichkeiten zum eigenen Musizieren und Singen oder CDs mit entsprechender Musik für weihnachtliche Stimmung. Damit auch die Erholung nicht zu kurz kommt, bieten wir auch entspannende Lektüre zum Lesen oder Anhören. Mit den Bilderbüchern und Kinderbüchern kommen Kinder in weihnachtliche Vorfreude und verkürzen die unendlich lange Wartezeit bis endlich das Christkind kommt.

Damit in der kurzen Vorweihnachtszeit möglichst viele Personen von unserem Angebot profitieren können, ist die Leihfrist auf 14 Tage begrenzt. Nach Weihnachten wandert diese Literatur wieder in die Regale zu den einzelnen Standorten. Und damit wir die Bücher auch gut finden, wenn wieder Weihnachten naht, haben alle Medien einen kleinen goldenen Stern auf dem Buchrücken.

Beantwortet von Ulrike Saathoff, Stadtbibliothek Am Gasteig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Post Navigation