Dino, Drache und Co.

Tierisch gute Bilderbücher im Juli

Gute Kinderbücher gibt es viele und jeden Monat kommen neue dazu. Die richtig guten und lesenswerten und am besten auch noch pädagogisch wertvollen Bücher sind in dieser Fülle oft schwer auszumachen. Wenn ihr in der Bibliothek seid, helfen euch die Beschriftungen der Regale mit Themen wie „Miteinander leben“ oder „Für die Kleinsten“ bei der Auswahl. Vor allem aber könnt ihr immer uns Bibliotheksmitarbeiter*innen nach Tipps fragen.

Von Diana, Stadtbibliothek Bogenhausen

In vielen Bilderbüchern spielen nicht Menschen die Hauptrollen, sondern Tiere oder Fabelwesen. Durch diese Figuren werden interessante Themen für Kinder mit etwas Abstand, aber dennoch nachvollziehbar erzählt und gezeigt. Vermenschlichte Tierfiguren kennt man dabei nicht nur aus (Bilder-)Büchern, auch in vielen Animationsfilmen wird dieser Weg genutzt. In den fünf Buchtipps in diesem Monat sind alle Figuren Tiere oder Fabelwesen: ob Dino, Drache, Kröte, Frosch oder Pute… Die Bücher erzählen von wichtigen Etappen im Aufwachsen der Kinder (Familienzuwachs und Kindergarten) und von Freundschaft, Familie und Gefühlen.

NordSüd Verlag, 32 Seiten, aus dem Englischen von Anna Schaub

Julian Sean: Normans erster Tag im Dinokindergarten

Der kleine Dino Norman fürchtet sich ein wenig vor seinem ersten Tag im Kindergarten. Er ist sehr schüchtern und verkriecht sich gerne. Während die anderen Dinos spielen, versteckt er sich lieber und bleibt für sich. Nachmittags sollen sie in Zweiergruppen etwas einüben und vorführen – da wird Norman ganz bange. Dann merkt er aber, dass sein Partner Felix auch Angst hat. Und dabei ist er viel größer als Norman. Gemeinsam überwinden sie ihre Ängste und verzaubern die anderen Dinokinder…
Viele Kinder und deren Eltern kennen das: die Angst vorm ersten Tag im Kindergarten. In dieser Geschichte wird das Thema liebevoll aufgegriffen und dann auch noch mit Dinos statt Menschen – eine super Kombination! Die bunten Illustrationen des Autors sind kindgerecht und geben den Alltag in einem (Dino-)Kindergarten wunderbar wieder. Empfohlen für Kinder ab 3-4 Jahren.


blank
Esslinger Verlag, 32 Seiten, aus dem Englischen von Sylvia Tress

Robert Starling: Kleiner Drache wird großer Bruder

Finn kann sich so gar nicht über seine frisch geschlüpfte kleine Schwester freuen. Denn nun kümmert sich niemand mehr um ihn – stattdessen steht Fine im Mittelpunkt. Finn ist wütend und traurig und beschließt, wegzulaufen. Doch sein Papa findet ihn und redet mit ihm einfühlsam über seine Sorgen und Gefühle. Und bald schon fühlt sich Finn richtig wohl in seiner neuen Rolle als großer Bruder…
Familienzuwachs kann dazu führen, dass sich ältere Geschwisterkinder vernachlässigt und obsolet fühlen. Dieses farbenfrohe und liebevolle Bilderbuch zeigt einen kindgerechten Umgang mit Ängsten und Eifersucht. Als Finn merkt, dass seine Gefühle ernst genommen werden und es weder richtige noch falsche Gefühle gibt, geht es ihm besser. Wichtig ist, dass man darüber spricht, wie man sich fühlt. Eine Empfehlung für Kinder ab 3 Jahren und deren Eltern.


blank
Dragonfly Verlag, 32 Seiten, aus dem Englischen von Ebi Naumann

Ben Mantle: Frosch gegen Kröte

Ein Frosch und eine Kröte streiten sich um eine Fliege. Der Streit artet aus, denn jeder will der Bessere sein. Der Frosch ist überzeugt, dass Frösche toller sind als Kröten. Die Kröte sieht das ganz anders. Und so streiten sie immer weiter und entfesseln eine Schlammschlacht – im wahrsten Sinne des Wortes. Erst als ein Alligator hinzukommt und ihnen erzählt, dass sie verwandt sind, vertragen sich die beiden wieder. Doch als die beiden den Alligator für ein Krokodil halten, ist dieser entrüstet ­ Krokodile und Alligatoren sind doch völlig verschieden…
Eine sehr humorvolle Geschichte über das Streiten und Vertragen. Und darüber, dass man oft gar nicht so verschieden ist, wie man denkt. Die farbenfrohen und detailreichen Illustrationen des Autors machen viel Spaß und sind sehr amüsant. Ein rundum gelungenes Buch für Kinder ab 4 Jahren.


blank
NordSüd Verlag, 40 Seiten, aus dem Englischen von Elisa Martins

Valeri Gorbachev: Die gute Pute

Alle Tiere auf dem Bauernhof leben friedlich miteinander und sind zufrieden. Nur die Pute ist lieber für sich allein und viel zu wählerisch, um Freundschaften mit den anderen Bauernhofbewohnern zu schließen. Sie will es lieber außerhalb des Bauernhofs versuchen. Dabei trifft sie auf einen listigen Fuchs, der sie gerne verspeisen möchte. In letzter Sekunde wird die Pute von den anderen Bauernhoftieren gerettet…
Eine Geschichte über Freundschaft und gegenseitige Wertschätzung. Die Pute ist stur, nicht allzu freundlich und findet an den anderen immer etwas auszusetzen. Umso überraschter ist sie, als die anderen Tiere ihr trotzdem helfen, als sie in Not gerät. Eine schöne Botschaft, die hier vermittelt wird. Die Illustrationen des Autors sind bunt und ausdrucksstark. Für Kinder ab 4 Jahren geeignet.


blank
Brunnen Verlag, 28 Seiten, illustriert von Caroline Pedler, aus dem Englischen von Irmtraut Fröse-Schreer

Owen Hart: Der Bär rettet seine Freunde

Seit Tagen regnet es ununterbrochen. Dem großen Bären macht das nichts aus, aber den kleinen Tieren wie Eichhörnchen, Hase, Igel und Maus schon. Und so hilft der Bär ihnen, um die Behausungen wasserfest zu machen. Doch als der viele Regen dazu führt, dass der Damm bricht und der Fluss über die Ufer tritt, müssen die Tiere in einem Boot vor dem Wasser fliehen. Gemeinsam schaffen sie es ans rettende Ufer und endlich hört auch der Regen auf…
Eine Geschichte über Freundschaft und was diese alles bewirken kann. „Gemeinsam sind wir stark“ – so kann man die Botschaft dieses Buchs zusammenfassen. Die großformatigen und farbenfrohen Illustrationen von Caroline Pedler sind liebenswert und ausdrucksstark und passen wunderbar zur Erzählung. Für Kinder ab 3 Jahren geeignet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Post Navigation