Kategorie Archiv: Vor Ort

Neues aus der Münchner Stadtbibliothek

Nachrichten im Gespräch
Über die SZ-Werkstattgespräche in der Münchner Stadtbibliothek

Eine unserer wichtigsten Aufgaben als öffentliche Bibliothek ist die Vermittlung von Informations- und Medienkompetenz, und wir erfüllen diese mit viel Engagement und Verantwortungsbewusstsein. Das ist zum einen eine spannende Aufgabe: Die Vielfalt an Informationskanälen und an medialen Formaten wächst und bietet viele neue Möglichkeiten, die sich Leserinnen und Leser erschließen können und auch sollten. Zum anderen ist es auch eine unglaublich herausfordernde Aufgabe: Das Informationsverhalten der Leserinnen und Leser verändert sich rasant, und traditionelle Medien geraten vermehrt ins Kreuzfeuer diverser Anschuldigungen in Bezug auf Fake News, Propaganda oder gar Lügen. Der Fall Relotius brachte kürzlich neue Brisanz in das Thema.

Zeitungen und Zeitschriften gehören in allen Filialen der Münchner Stadtbibliothek zum festen Bestand.

Wie begründet ist diese Verunsicherung überhaupt und wie können wir die Nutzerinnen und Nutzer von verschiedenen Medienformaten unterstützen, damit sie Informationen richtig einordnen können? In Kooperation mit der Süddeutschen Zeitung haben wir uns diesen Fragen zugewendet. Das Ergebnis: Seit einem knappen Jahr bieten wir unterschiedliche Veranstaltungen an, um die Arbeit der Journalistinnen und Journalisten auf den Prüfstand zu stellen. Weiterlesen →

Vier Fragen an …
… Gesa Ziemer

Lesungen, Konzerte, Ausstellungen und vieles mehr: Unser Veranstaltungsprogramm ist umfangreich und vielfältig, gleichsam täglich könnt ihr neue Menschen und Ideen entdecken. Damit ihr unsere Gäste ein bisschen besser kennenlernen könnt, stellen wir sie hier im Blog mit unserem Fragebogen vor. Heute: die Kulturtheorie-Professorin Gesa Ziemer aus Hamburg. Weiterlesen →

Valery Gergiev und das Mariinsky
Theater-Orchester unterwegs mit der Transsib

Montag vor dem Carl-Amery-Saal im Kulturzentrum Gasteig: Lange Schlangen weisen den Weg zu einem besonderen Filmereignis. Nach seiner Erstaufführung zum Filmfest 2014 ist der noch nicht als DVD im Handel erhältliche Dokumentarfilm „Gergiev: A Certain Madness“ wieder in München zu sehen – dank einer Filmreihe, mit der die Musikbibliothek der Münchner Stadtbibliothek den Münchner Philharmonikern zum 125. Geburtstag gratuliert. Im Anschluss sprachen der Regisseur Alberto Venzago und Christian Beuke von den Münchner Philharmonikern über das Werk und seine Entstehung. Weiterlesen →

Social-Media-Aktion #1919frauen: Macht mit!

Die Münchner Stadtbibliothek zeigt Gesicht für Demokratie und Gleichberechtigung! Weiterlesen →

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Close