Kategorie Archiv: Lesen

Lesezeichen Digital im Mai

Was soll ich lesen?

Die Suche nach dem nächsten Buch ist gar nicht so einfach!
In der Reihe Lesezeichen präsentieren wir Euch lesenswerte Neuerscheinungen und geben Buchtipps für die unterschiedlichsten Geschmäcker und Interessen. Normalerweise tun wir das in verschiedenen Stadtbibliotheken bei Kaffee und Keksen. Weil aber im Moment nichts normal ist, gibt es unser Lesezeichen jetzt auch digital. In der ersten Folge stellen Euch Lukas und Kristin Bücher vor, die man auch mal kurz weglegen kann, ohne den Faden zu verlieren.

Weiterlesen →

Realität sehen: fünf Angebote

blank

Doris Hoch 5: Neu eingetroffen im Mai

Regelmäßig stellt euch unsere Belletristik-Referentin Doris eine Auswahl lesenswerter Neuerscheinungen vor: bemerkenswerte Romane, jenseits von Bestsellerlisten und Amazon-Fünf-Sterne-Bewertung, die das Lesen lohnen, weil sie neue Perspektiven eröffnen, unerhörte Geschichten erzählen, Ausnahmen auf dem Buchmarkt darstellen. Für mehr Bibliodiversität und Vielfalt im Regal!

Weiterlesen →

Geht am besten gemeinsam: entdecken, erleben, streiten

blank

Gute Bilderbücher im Mai

Gute Kinderbücher gibt es viele und jeden Monat kommen neue dazu. Die richtig guten und lesenswerten und am besten auch noch pädagogisch wertvollen Bücher sind in dieser Fülle oft schwer auszumachen. Wenn ihr in der Bibliothek seid, helfen euch die Beschriftungen der Regale mit Themen wie „Miteinander leben“ oder „Für die Kleinsten“ bei der Auswahl. Vor allem aber könnt ihr immer uns Bibliotheksmitarbeiter*innen nach Tipps fragen.

Von Diana, Stadtbibliothek Bogenhausen

Vorlesen und das gemeinsame Betrachten von Bilderbüchern mit Kindern ist sehr wichtig aus vielerlei Gründen. Sie dienen der Sprach- und Leseförderung schon von Klein auf. Wenn dann in den Büchern noch Situationen dargestellt werden, die Kinder aus dem Alltag kennen, weckt das das Interesse der Kleinen. Aber auch Unbekanntes und Fantasievolles hilft dabei, den Horizont der Kinder zu erweitern und die Vorstellungskraft anzuregen. …
Bei meiner Auswahl diesen Monat sind Bücher aus beiden Bereichen dabei.

Weiterlesen →

Reading Challenge im Mai: Was heißt hier Osten? Geschichten aus Europa

blank

Reading Challenge im Mai

Mal ehrlich: Wie oft verläuft unsere Denkgrenze entlang der Oder-Neiße-Linie, wenn es um Literatur geht? Diese Grenze wollen wir einreißen. Hier kommen eure Buchtipps über den Osten Europas:
(Ein Klick aufs jeweilige Cover führt euch in unseren Onlinekatalog zum Ausleihen oder Vormerken.)

Weiterlesen →

Dauerhaft ist nur Veränderung

blank

Doris Hoch 5: Neu eingetroffen im April

Regelmäßig stellt euch unsere Belletristik-Referentin Doris eine Auswahl lesenswerter Neuerscheinungen vor: bemerkenswerte Romane, jenseits von Bestsellerlisten und Amazon-Fünf-Sterne-Bewertung, die das Lesen lohnen, weil sie neue Perspektiven eröffnen, unerhörte Geschichten erzählen, Ausnahmen auf dem Buchmarkt darstellen. Für mehr Bibliodiversität und Vielfalt im Regal!

Weiterlesen →

Für jede*n anders, für alle wichtig

blank

Gute Bilderbücher im April

Gute Kinderbücher gibt es viele und jeden Monat kommen neue dazu. Die richtig guten und lesenswerten und am besten auch noch pädagogisch wertvollen Bücher sind in dieser Fülle oft schwer auszumachen. Wenn ihr in der Bibliothek seid, helfen euch die Beschriftungen der Regale mit Themen wie „Miteinander leben“ oder „Für die Kleinsten“ bei der Auswahl. Vor allem aber könnt ihr immer uns Bibliotheksmitarbeiter*innen nach Tipps fragen.

Von Diana, Stadtbibliothek Bogenhausen

Worauf achte ich bei der Sichtung neuer Bilderbücher und bei der persönlichen Auswahl? Ein erster Einstieg ist natürlich das Cover des Buchs: Finde ich es ansprechend, kindgerecht, macht es mich neugierig? Der Hauptanteil bei Bilderbüchern liegt bei den Illustrator*innen. Aber auch der Text ist wichtig und sollte die Bilder gut unterstützen. Doch gerade im Bilderbuchalter kommt es auf die Betrachtung der Bilder an und deswegen sollten diese möglichst aussagekräftig und interessant sein, ja geradezu faszinieren.

Diesen Monat habe ich eine bunte Auswahl an tollen und aus meiner Sicht empfehlenswerten Bilderbüchern für Euch – zum Thema Liebe, Diversität, Natur und Familie.

Weiterlesen →

Reading Challenge im April: Der Garten

blank

Reading Challenge im April

Das verwilderte Paradies, der Sehnsuchtsort, das Kultur- oder Naturdenkmal und nicht zuletzt der Gärtner als Mörder, das waren unsere Assoziationen zum Monatsthema. Hier sind eure Tipps für Bücher, in denen Gärten die heimlichen Protagonisten sind:
(Ein Klick aufs jeweilige Cover führt euch in unseren Onlinekatalog zum Ausleihen oder Vormerken.)

Weiterlesen →