Bücher gegen Rassismus

Blogslam: Held*innen of Color

Vom 14. bis zum 27. März 2022 finden die Internationalen Wochen gegen Rassismus statt. Auch wir beteiligen uns daran. Sowohl durch Veranstaltungen und Medienpräsentationen in ausgewählten Bibliotheken als auch hier im Blog: #DiverseBibliothek

Kinderbücher regen die Fantasie an, erklären die Welt und erweitern den Horizont. Über Geschichten werden Werte vermittelt, die Held*innen sind Vorbilder und laden zur Identifikation ein – eigentlich. In der Realität sieht es anders aus, denn die meisten Held*innen sind weiß und die Geschichten aus einer weißen Perspektive geschrieben. Nur wenige Titel geben Kindern of Color die Möglichkeit zur Identifikation. Wir achten darauf, diese Titel anzuschaffen, um unseren Bestand zu erweitern. Doch wir kennen längst nicht alle Publikationen. Ihr könnt uns dabei helfen!

Macht mit!

Wir möchten von euch wissen: Mit welchen Geschichten könnt ihr euch als BIPoC identifizieren? Welche Bücher habt ihr gelesen, in denen Kinder of Color die Hauptrolle spielen? Welche Held*innen haben euch besonders beeindruckt?

Wie kann man sich beteiligen?

Schickt uns bis zum 27. März eure Tipps mit einer kurzen Beschreibung, was die von euch vorgeschlagenen Bücher besonders machen. Die Bücher können gerne auch auf Englisch oder Französisch veröffentlicht worden sein.

Wir werden eure Tipps in diesem Blog veröffentlichen und wenn möglich für die Münchner Stadtbibliothek beschaffen. Bitte schickt eure Empfehlungen an: stb.web@muenchen.de




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beitragsnavigation: