Autorenseite - alle Blogbeiträge von Redaktion

  • #faq, Folge 36

    Weiterlesen

  • Blogparade Public!

    Öffentliche Institutionen müssen sich ändern. Aber wie? Das ist eine der großen Fragen der Blogparade „Public! Die Stadt und ihre Bibliotheken“, die in Vorbereitung des gleichnamigen Symposiums in der Münchner Stadtbibliothek stattfindet und hiermit eröffnet ist! Weiterlesen

  • Sachbuchtipps im Januar

    Unser Sachbuchlektor hat wieder für euch die Neuerscheinungen der Verlage durchforstet: Kapitalismus ist in diesem Monat zweifellos eines der großen Themen, aber auch historische Persönlichkeiten – so unterschiedliche Charaktere wie Alexander von Humboldt und Gudrun Ensslin – finden sich in dieser Sachbuch-Auslese. Viel Spaß beim Lesen und Wissen! Weiterlesen

  • Mit Happy End durch die kalte Jahreszeit

    Martha M. Batalha: Die vielen Talente der Schwestern Gusmão (Roman)

    In Rio de Janeiro der 1940er Jahre meistern die beiden Schwestern Euridice und Guida ihren Alltag. Sie wachsen behütet auf, und die Zukunft steht beizeiten fest: Ehe und Familie. Während sich jedoch bei Euridice irgendwann Depression und Melancholie einstellen, hat Guida mit ganz anderen Schicksalsschlägen zu kämpfen. Aber beide meistern ihre Probleme auf charmante Art und Weise.

    Weiterlesen

  • Vorankündigung: Blogparade Public!

    Am Freitag ist es endlich soweit: Es fällt der Startschuss für unsere Blogparade „Public! Die Stadt und ihre Bibliotheken“. Wir veranstalten diese Blogparade anlässlich des gleichnamigen Symposiums (PDF Programmübersicht), das am 23. und 24. Februar in der Münchner Stadtbibliothek Am Gasteig stattfindet. Weiterlesen

  • Auslese: Obamas Lieblingsbücher

    Am 20. Januar 2017 übergibt Barack Obama, der 44. Präsident der Vereinigten Staaten, das Amt an seinen Nachfolger. In einem seiner letzten Interviews als Präsident sprach Obama mit Michiko Kakutani, der Chef-Literaturkritikerin der New York Times, über die Bedeutung von Literatur für ihn, insbesondere während seiner Zeit im Weißen Haus. Man ist, was man liest: In dieser Lektüreliste wird noch einmal der Mensch greifbar, der die USA verändern wollte und hoffentlich auch ein wenig verändert hat.

    Weiterlesen

  • Drinnen, draußen, nirgends frei

    Emma Donoghue: Raum (Roman)

    Was ist die wohl schlimmste Befürchtung aller Eltern? Neben einer unheilbaren Erkrankungen wohl die Entführung des eigenes Kindes und die Vorstellung der Qualen, die es dann wohl erleiden muss. Daher vermeide ich eigentlich jegliche Romane zu lesen oder Filme zu schauen, in denen dieses Thema behandelt wird – ich bin dafür einfach zu dünnhäutig. Aber „Raum“ hat mich fasziniert.

    Weiterlesen