Author Archives: Redaktion

Neues aus Neuaubing: Kinder und Gefühle

Während der Neubauphase der Stadtbibliothek Neuaubing sind wir im Stadtteil unterwegs, vor allem in Schulen und Kindertagesstätten, mit Aktionen rund um Bücher, Lesen und Sprache. Heute wollen wir über ein Konzept berichten, das die Kinderbuchautorin Gudrun Sulzenbacher auf einer Fortbildung vorgestellt hat. Von uns wurde es speziell fürs Klassenzimmer überarbeitet. Es heißt “Heute bin ich” und beschäftigt sich mit dem Thema Gefühle. Es ist ideal für Kinder am Ende der ersten Klasse. Das Motto ist auch der Titel eines Bilderbuchs von Mies van Hout, das bei der Aktion selbstverständlich eine zentrale Rolle spielt. Weiterlesen →

#faq, Folge 61

Weiterlesen →

Anstoß! Zehn (etwas andere) Empfehlungen zur Fußball-WM

Die einen fiebern der Fußball-WM heftig entgegen und sammeln und tauschen seit Wochen die Stars der Nationen (das geht übrigens auch bei unseren Panini-Tauschbörsen) oder zirkeln alle beruflichen Termine um die WIRKLICH wichtigen am Bildschirm oder Public Viewing herum. Die anderen verdrehen die Augen, weil nicht nur im Büro und Freundeskreis das Thema Fußball omnipräsent ist – nein, auch die medialen Alternativen halten sich in dieser Zeit in Grenzen. Angesichts der Chancenlosigkeit gegenüber dem vierwöchigen Rasenfest werden nur die zigsten Wiederholungen von Leinwandklassikern oder Lovestories in südschwedischer oder walisischer Idylle geboten.

Wir haben uns deshalb zusammengesetzt, um für beide Lager fündig zu werden mit Anregungen für die kommenden Wochen – literarisch, musikalisch, spielerisch und visuell. Hier unsere Tipps zum Thema “Anstoß” – wie auch immer man es verstehen möchte … Weiterlesen →

Raus aus der Filterblase, rein in die Welt! re:publica 2018

Anfang Mai schickte die Münchner Stadtbibliothek fünf ihrer Bibliothekarinnen auf die größte deutsche Digitalkonferenz re:publica nach Berlin. Diese fand zum 12. Mal statt: Drei Tage lang wurde auf 18 Bühnen bzw. Meet-up-Points über neue Entwicklungen der digitalen Welt und deren Auswirkungen auf Wirtschaft, Gesellschaft, Politik und Privatleben diskutiert. Unter den rund 900 SpeakerInnen und DiskutantInnen aus aller Welt finden sich vor allem IT-ExpertInnen, PolitikerInnen, InfluencerInnen, JournalistInnen, LiteratInnen und auch EntertainerInnen.

Wie ist es unseren fünf Kolleginnen auf der re:publica ergangen, welche Tipps haben sie mitgebracht? Und: Warum sollten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Bibliotheken eigentlich dort hinfahren, zuhören und mitreden? Weiterlesen →

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Close