Von Azubis zu FaMIs

Es ist geschafft! Unsere vier Auszubildenden des 3. Lehrjahrs haben ihre Abschlussprüfungen erfolgreich hinter sich gebracht, für alle steht am Ende ein BESTANDEN hinter der Ausbildung. Wir sagen Herzlichen Glückwunsch und freuen uns mit.

Drei Ausbildungsjahre liegen hinter Constanze Brand, Anja Sauter, Katarzyna Szczepaniak und Sarah Walbrunn. Drei Jahre, in denen sie alle Abteilungen der Münchner Stadtbibliothek durchlaufen haben. Drei Jahre, in denen sie an vielen Aktionen und Projekten mitgewirkt und drei Jahre, in denen sie regelmäßig die Schulbank in der Städtischen Berufsschule für Medienberufe gedrückt haben. In diesem Sommer kamen dann die Prüfungen, schriftlich und mündlich, die alle Vier bravourös gemeistert haben, Frau Walbrunn sogar als eine der drei Besten ihres Berufsschuljahrgangs, Kompliment! Besonders freut uns, dass uns alle Vier auch erhalten bleiben, Frau Brand, Frau Sauter und Frau Walbrunn in den Stadtteilbibliotheken Moosach, Isarvorstadt und Bogenhausen und Frau Szczepaniak in der Kinder- und Jugendbibliothek der Stadtbibliothek Am Gasteig. Darum machte es umso mehr Freude, am 5.8.2016 eine kleine Feier steigen zu lassen, die zugleich Abschluss der Ausbildung inklusive Zeugnisübergabe war, wie auch ein Willkommen als fertige FaMIs in der Münchner Stadtbibliothek.
Das bot auch Gelegenheit für einen kleinen Rückblick, aus diesem Anlass ein paar Fragen an die Vier:

Was hat in der Ausbildungszeit am meisten Spaß gemacht?
“Uns haben viele Dinge Spaß gemacht, dass wir das gesamte System kennen lernen durften, überall einen Einblick bekommen haben und auch in unseren Basisbibliotheken hatten wir viel Spaß. Highlights waren die Bibliotheksübernahmen, im Herbst 2014 in der Stadtbibliothek Maxvorstadt und im Herbst 2015 in der Stadtbibliothek Hasenbergl.”

Was war am Überraschendsten?
“Die Komplexität des Systems war überraschend, auch die Größe des Gasteigs inklusive der internen Bereiche ist erstaunlich. Zum Teil war auch überraschend, dass wir wirklich alles im System kennen lernen konnten und dass das so viele verschiedene Stationen waren. Da haben wir Unterschiede gemerkt zu kleineren Bibliotheken, die nicht Teil eines so großen Systems sind, wenn wir uns mit unseren Mitschülerinnen und Mitschülern in der Berufsschule ausgetauscht haben.”

Im September beginnen die Neuen ihre Ausbildung bei uns. Was würdet Ihr denen mit auf den Weg geben?
“Sie sollen sich nicht den Kopf zerbrechen, besonders nicht im Hinblick auf die Berufsschule, da muss man einfach stark sein und durch. Vielleicht hilft es auch, sich einen Plan vom Gasteig zu machen, damit sie sich schneller zurecht finden. Und sie sollen nicht den Mut verlieren, wenn sie nicht so schnell alle Namen der Kolleginnen und Kollegen lernen, denn das sind in den verschiedenen Abteilungen ja richtig viele. Wir wünschen einfach viel Spaß.”

Fami1

Neugierig geworden? Mehr zur Ausbildung zur/zum Fachangestellten für Medien- und Informationssysteme bei der Münchner Stadtbibliothek gibt es hier:
Homepage Münchner Stadtbibliothek
Flyer Ausbildung

 

Merken

Merken

The following two tabs change content below.

Nadine Forster

Neueste Artikel von Nadine Forster (alle Artikel)

Leave a Reply

Post Navigation

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Close