Tag Archiv: Usa

Auslese: Obamas Lieblingsbücher

Am 20. Januar 2017 übergibt Barack Obama, der 44. Präsident der Vereinigten Staaten, das Amt an seinen Nachfolger. In einem seiner letzten Interviews als Präsident sprach Obama mit Michiko Kakutani, der Chef-Literaturkritikerin der New York Times, über die Bedeutung von Literatur für ihn, insbesondere während seiner Zeit im Weißen Haus. Man ist, was man liest: In dieser Lektüreliste wird noch einmal der Mensch greifbar, der die USA verändern wollte und hoffentlich auch ein wenig verändert hat.

Weiterlesen →

Monday, Monday, can’t trust that day …

“Eine Woche voller Montage” von Jessica Brody (Jugendroman)

Romantic Comedy der Superklasse: Jessicy Brodys “Eine Woche voller Montage” ist ein Pageturner für Teens, aber auch Erwachsene werden an dieser Geschichte ihren Spaß haben. Sie ist hinreißend komisch, hat viel Gefühl – und ersetzt zudem einen Stapel Lebenshilfebücher. Weiterlesen →

Von einer jungen Frau, vielen Leben und dem perfekten Zander

J. Ryan Stradal: Die Geheimnisse der Küche des Mittleren Westens (Roman)

Da ich jeden Tag etwas weiter in die Arbeit pendle, habe ich viel Zeit zu lesen: Für jemanden, der beruflich quasi dazu verpflichtet ist, ein echter Glücksfall. So haben sich bei mir zwei Bewertungskriterien entwickelt: Es gibt zum einen Bücher, die ich nur auf dem Weg lese, schließlich hat man in der Regel nach Feierabend auch noch etwas zu tun. Und dann gibt es die andere Kategorie: die, die ich einfach weiter lesen muss – egal, was nach Feierabend noch ansteht! „Die Geheimnisse der Küche des Mittleren Westens“, der Erstling von J. Ryan Stradal, ist so ein Buch das ich weiter lesen musste, kaum dass ich zur Haustür hereinkam.

Weiterlesen →

Große Gefühle zwischen Irland und den USA

Brooklyn – Eine Liebe zwischen zwei Welten (DVD und Blu-ray)

Während wir heute in achteinhalb Stunden von Deutschland nach New York fliegen können, war in den 1950er Jahren die Überreise hauptsächlich per Schiff möglich und damit eine Angelegenheit von mehreren Tagen. Wir verreisen nach New York, um im Urlaub eine hippe Stadt zu erkunden. Noch vor wenigen Jahrzehnten war Amerika aber vor allem eines: Sehnsuchtsland, das allen Auswanderern eine bessere Zukunft verspracht. Weiterlesen →

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Close