Tag Archiv: Nationalsozialismus

Um Hass geht es hier, doch mehr um Liebe noch

Peer Martin: Sommer unter schwarzen Flügeln (Jugendbuch)

Das Buch „Sommer unter schwarzen Flügeln“ von Peer Martin, das von der Jugendjury für den Deutschen Jugendliteratur Preis 2016 nominiert wurde, handelt von der Realität von Flüchtlingen, die keine Heimat mehr haben, aber auch im vermeintlich sicheren Deutschland keine wahre Zuflucht finden. Im Zentrum der Handlung stehen zwei junge Menschen, die sich ineinander verlieben, obwohl das nicht sein darf: Sie kommt aus Syrien, er ist ein Neonazi.

Weiterlesen →

Was macht eine Diktatur mit dem Menschen?

Anna Seghers: Das siebte Kreuz. Lesung mit Martin Wuttke

Deutschland 1937: Sieben Flüchtlinge fliehen aus dem Konzentrationslager Westhofen bei Mainz. Sieben Kreuze lässt der Lagerkommandant errichten und schwört sich, die Flüchtenden innerhalb von sieben Tagen an diesen Kreuzen hinzurichten. Weiterlesen →

Wer gefunden wird, ist verloren

Mit 12 Jahren sah ich das erste Mal Bilder von Konzentrationslagern, in dem Buch “Der gelbe Stern” von Gerhard Schoenberner, es erschien 1960 und wird bis heute neu aufgelegt. Der Boden unter meinen Füßen schien sich aufzulösen, ich konnte nicht wirklich verstehen, was ich da sah. Was tat ich, um zu verstehen? Ich las. Weiterlesen →

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Close