Tag Archiv: Jugend

Wie es ist, zwei zu sein…

Sarah Crossan: Eins (Jugendbuch)

Tippi und Grace sind siamesische Zwillinge, an der Hüfte zusammengewachsen. Eine Trennung kam wegen der Gefahr, dass sie es nicht überleben, nie in Frage. Aber nun sind die beiden 16 Jahre alt, und gesundheitliche Probleme führen dazu, dass eine Trennung das einzige ist, was zumindest eine der beiden retten kann … Weiterlesen →

Ein bisschen beschädigt

Gudrun Skretting: Mein Vater, das Kondom und andere nicht ganz dichte Sachen (Jugendbuch)

Anton ist zu klein für sein Alter, hat dafür aber riesige Ohren und dort, wo allen anderen langsam Haare wachsen, zu seinem Bedauern noch nichts. Und als ob das nicht genügend Probleme wären, muss er jetzt auch noch mit dem Wissen klarkommen, dass er seine Existenz dem reinen Zufall verdankt.

Weiterlesen →

Ich will Schriftstellerin werden!

Ein Buch über das Bücher-Schreiben – klingt interessant. Und dann auch noch verpackt in einen Jugendroman: noch interessanter … Weiterlesen →

Um Hass geht es hier, doch mehr um Liebe noch

Peer Martin: Sommer unter schwarzen Flügeln (Jugendbuch)

Das Buch „Sommer unter schwarzen Flügeln“ von Peer Martin, das von der Jugendjury für den Deutschen Jugendliteratur Preis 2016 nominiert wurde, handelt von der Realität von Flüchtlingen, die keine Heimat mehr haben, aber auch im vermeintlich sicheren Deutschland keine wahre Zuflucht finden. Im Zentrum der Handlung stehen zwei junge Menschen, die sich ineinander verlieben, obwohl das nicht sein darf: Sie kommt aus Syrien, er ist ein Neonazi.

Weiterlesen →

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Close