Tag Archiv: Film

Detektivin und Femme Fatale

Miss Fishers mysteriöse Mordfälle (TV-Serie)

Während die meisten von uns mühelos mindestens eine amerikanische Fernsehserie aufzählen können, dürften die Ergebnisse bei australischen Serien eher dürftig ausfallen. Dabei produziert auch Down Under Fernsehhits. Einer davon ist „Miss Fishers mysteriöse Mordfälle“, die ich den Fans von Serienformaten gerne ans Herz legen möchte (und allen anderen auch). Weiterlesen →

Die Melodie des Meeres führt dich nachhause

“Die Melodie des Meeres” von Tomm Moore (Film)

Der kleine Ben lebt behütet mit seinen Eltern in einem Leuchtturm hoch oben auf den irischen Klippen. Seine Mama erwartet ein Baby, und er freut sich schon auf seinen kleinen Bruder. Doch in einer stürmischen Nacht nach der Geburt verschwindet die Mama, der Papa wird stumm und streng vor Trauer, und das Baby entpuppt sich als lästiges Mädchen, das auch nach Jahren einfach nicht sprechen lernen will. Weiterlesen →

Große Gefühle zwischen Irland und den USA

Brooklyn – Eine Liebe zwischen zwei Welten (DVD und Blu-ray)

Während wir heute in achteinhalb Stunden von Deutschland nach New York fliegen können, war in den 1950er Jahren die Überreise hauptsächlich per Schiff möglich und damit eine Angelegenheit von mehreren Tagen. Wir verreisen nach New York, um im Urlaub eine hippe Stadt zu erkunden. Noch vor wenigen Jahrzehnten war Amerika aber vor allem eines: Sehnsuchtsland, das allen Auswanderern eine bessere Zukunft verspracht. Weiterlesen →

Couchrebels und Gangster

Cinema Iran: Ausstellung und Eröffnungsfilm

Mit der Eröffnung der Foto-Ausstellung „Iran: Generation Post-Revolution“ von Kaveh Rostamkhani begann gestern das sechstägige Filmfestival Cinema Iran in der Münchner Stadtbibliothek. Die Bilder von Rostamkhani porträtieren eine Generation von jungen Frauen und Männern, die gerne als „couchrebels“ bezeichnet werden, weil sie, als Nachgeborene der Islamischen Revolution von 1979, den Glauben an tiefgreifende gesellschaftliche Veränderungen verloren haben und zugleich in stetiger Furcht leben, ihres gehobenen Lifestyles verlustig zu gehen und wie ihre syrischen Altersgenossen als „lost generation“ zu enden. Weiterlesen →

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Close