Tag Archiv: Familie

Gewitterwolkensommer

“Mein Sommer mit Mucks” von Stefanie Höfler

Das Kinderbuch „Mein Sommer mit Mucks“ klingt wunderbar nach der in diesem Jahr so vermissten und ersehnten Sommerlaune. Doch schon nach wenigen Seiten zeigt sich, dass dieser Debütroman von Stefanie Höfler längst nicht die sommerleichte Lektüre ist, die der Titel erwarten lässt. Weiterlesen →

Die Wünsche eines Kindes …

Tracey Corderoy und Tim Warnes: Robert will mehr (Bilderbuch)

Robert ist ein kleines Nashornkind und hat dieselben Bedürfnisse und Wünsche wie alle Kinder. Er kann nie genug bekommen, er will immer MEHR. Mehr zu essen, mehr zu spielen, mehr zum Bauen, mehr Seifenblasen in der Badewanne – einfach von allem noch mehr, mehr, mehr! Weiterlesen →

Witwe Malone und Gaelic Football

Hannah O’Brien: „Irisches Verhängnis“ und „Irisches Roulette“

Verbrechen sind in Irland keineswegs unbekannt, auch wenn die Krimis der Autorin Hannah O’Brien eher beschaulich daher kommen. Doch gerade das macht ihren Reiz aus. Weiterlesen →

Der richtige Platz zum Leben

Shida Bazyar: “Nachts ist es leise in Teheran”

Wo ist für eine Familie der richtige Platz zum Leben, wenn der Vater aus politischen Gründen im eigenen Land nicht mehr sicher leben kann? Der Titel „Nachts ist es leise in Teheran“ ist bestimmend für die Existenz der Menschen dort: Unter dem strengen Regime der Islamischen Republik können schon kleinste Vergehen mit aller Härte des Gesetzes geahndet werden. Also ist jedermann und insbesondere „jedefrau“ vorsichtig und eben leise – außerhalb des eigenen Heims. Weiterlesen →

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Close