Neues eLearning-Portal der Münchner Stadtbibliothek

Am Freitag, den 3. Februar 2017, hat die Münchner Stadtbibliothek ein umfangreiches Angebot namhafter Lernplattformen freigeschaltet. Mit gültigem Bibliotheksausweis sind alle Kurse (ohne erneute Anmeldung bei den jeweiligen Anbietern) kostenlos und rund um die Uhr von zu Hause aus nutzbar. Im Angebot sind neben Sprachkursen auch Online-Kurse aus den Bereichen Freizeit, Fitness, Recht, Wirtschaft, Medizin, Rhetorik und EDV. Ihr könnt wählen aus knapp 400 Kursen.

Wer auf auf digitalem Weg Sprachen lernen möchten, dem stehen die Portale „Lingua TV“ und „Ich will Deutsch lernen“ zur Verfügung. Das zusammen mit dem Volkshochschulverband produzierte „Ich will Deutsch lernen“ wendet sich an Personen ohne oder mit wenigen deutschen Vorkenntnissen. Hier kommen ebenso die multimedialen Besonderheiten und die Interaktivität des eLearning zum Tragen wie bei „Lingua TV“, das zusätzlich die Sprachen Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch im Programm hat (Niveaustufen A1 bis C1), um sich sprachlich urlaubsfit zu machen. Auch fürs Geschäftsleben finden sich Module für Business English, Technisches Englisch oder Spanisch für Hotellerie und Tourismus im Angebot. Zum Teil können Kurse auch mit einem Zertifikat abgeschlossen werden.

Beinahe unerschöpflich in ihrer Vielfältigkeit sind die Kurse von Lecturio. Egal ob Software-Trainings zu Standard- oder speziellen Business-Programmen, zur Bild- und Videobearbeitung oder Kurse im Bereich Persönlichkeitsentwicklung und Softskills, Fitness, Jura oder Medizin: Hier habt ihr die Möglichkeit, mit Videotrainingseinheiten euren persönlichen oder beruflichen Horziont zu erweitern, zu trainieren und zu verbessern. Mitte des Jahres wird noch ein weiteres großes Portal in diesem Bereich hinzukommen

Nutzen könnt ihr die Kurse mit eurem gültigen Bibliotheksausweis der Münchner Stadtbibliothek über die Seite der Onleihe München – kostenlos und rund um die Uhr: www.muenchner-stadtbibliothek.de/onleihe

The following two tabs change content below.

Redaktion

Neueste Artikel von Redaktion (alle Artikel)

4 Kommentare zu “Neues eLearning-Portal der Münchner Stadtbibliothek

  1. Th. Anzenhofer on 09/02/2017 at 9:23 am sagt:

    Guten Tag! Erste Kritik: die Sprachkurse bestehen zu vier Fünfteln aus Deutsch- und Englisch-Material, andere Sprachen werden nur auf den unteren Niveaus angeboten (nur Spanisch und Italienisch, maximal bis B1). Das ist ziemlich eng. Auch das Material in der Rubrik “Software & Programmierung” deckt zum allergrößten Teil nur die gängigen Anwendungsprogramme ab – nichts, was man sich nicht auch schon ziemlich gut mit YouTube aneignen könnte.

    Eine lobenswerte Idee, aber noch SEHR ausbaufähig.

    Und eine Frage: wie komme ich über die Stadtbibliothek zum Portal “Lingua TV”? Und zu Lecturio?

    Vielen Dank und Grüße!

    • Redaktion on 09/02/2017 at 3:40 pm sagt:

      Hallo, vielen Dank für die umgehende Rückmeldung. Es ist richtig, dass das Angebot derzeit nur die üblichen “Schulfremdsprachen” umfasst. Wir bemühen uns aber gemeinsam mit unserem Dienstleister um weitere Sprachen und ggf. auch Angebote für fortgeschrittenere Lernlevels – wobei bei unseren Kursen von Lingua TV Deutsch und Englisch bis Niveau C1 – auch für Businessbereich – erreicht werden kann, bei Italienisch bis B2. Der Vorteil zu dem von Ihnen genannten größten Internet-Video-Kanal liegt u.a. darin, dass von allen drei Anbietern Zertifikate bei Abschluss der Kurse ausgestellt werden.
      In Bezug auf IT-Lernprogramme erwarten wir bis Mitte des Jahres noch die Einspielung einer weiteren sehr bekannten eLearning-Plattform, die diesen Bereich deutlich intensiver bedienen wird (rund 1500 Kurse insgesamt).
      Wenn Sie eine Gesamtübersicht der jeweiligen Kurse haben möchten, können Sie diese über die “Erweiterte Suche” der Onleihe erreichen. Hier im Pulldown-Menü der Verlage den jeweiligen Anbieter aussuchen.
      Und wir bemühen uns um den weiteren Ausbau…

  2. MS on 28/05/2017 at 9:46 am sagt:

    Habe in der Rubrik Lynda.com kurse aufgerufen. Kann nur Teile von Kapiteln ansehen.
    Man stelle sich vor man kann von einem Buch nur Kapitel 1 5 und 17 lesen.
    Ich bin begeistert. Für mich nur nervende Werbung und kein Angebot

    • Redaktion on 29/05/2017 at 9:52 am sagt:

      Liebe/r MS, danke für dein Feedback. Ich werde mal bei meiner Kollegin, die das Angebot betreut, nachfragen, was da los ist. Herzliche Grüße, Katrin

Leave a Reply

Post Navigation

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Close