Bitte alles einsteigen!

Marianne Dubuc: Bus fahren (Bilderbuch)

Das Mädchen Clara fährt zum ersten Mal alleine mit dem Bus zu ihrer Oma. Während der Fahrt begegnet sie vielen anderen Tieren und Menschen und erlebt wunderliche Dinge…Cover_Dubuc - Bus fahren

Im Bilderbuch der kanadischen Illustratorin Marianne Dubuc erlebt man die spannende Busfahrt von Clara. Aus deren Sicht werden die Szenen kurz kommentiert, das meiste erfährt man aber durch das Betrachten der gezeichneten Bilder. Da kommen dann neben den Menschen wie Claras Mama oder Oma auch Tiere wie eine Katze, zwei Hasen, ein Bär, eine Schildkröte, ein Faultier, eine Maus, eine Maulwurffamilie und noch einige mehr in der Geschichte vor. All diese Figuren fahren mit dem Bus irgendwohin.

Claras kleine Reise erinnert an das Märchen vom Rotkäppchen: so trägt sie eine rote Jacke, ist auf dem Weg zur Oma und hat einen kleinen Korb dabei. Außerdem trifft sie im Bus auf eine Wolfsfamilie, aber in dieser Geschichte freundet sie sich mit dem Wolfsjungen an. Der eigentliche „Bösewicht“ hier ist der Fuchs, der während der Fahrt versucht, den Biber zu bestehlen.

Achtung! He! So ein Gauner! Stehlen tut man nicht. Das weiß doch jeder.

In Marianne Dubucs Bilderbuch kann man so viele Sachen entdecken, dass dieses Buch auf jeden Fall mehr als einmal angeschaut werden muss. Es bietet die Möglichkeit, gemeinsam mit den Kindern all die Kleinigkeiten zu entdecken (wie das verlorene Bonbon oder die kleine Maus mit ihrem Koffer) und über verschiedenes zu sprechen (z.B. was sie selbst auf einer Busfahrt alles erlebt haben oder was wohl in der großen Kiste sein mag).

Eine relativ einfach wirkende Geschichte, wunderschön mit Buntstiftfarben illustriert. Für jeden ist die erste Fahrt mit dem Bus, ob allein oder mit Mama und Papa oder anderen Personen, eine spannende Angelegenheit.

Ein Buch, das man einfach mögen muss und nicht ohne Grund auf der Nominiertenliste für den Jugendliteraturpreis 2016 (Liste der Nominierungen).

“Bus fahren” von Marianne Dubuc im Onlinekatalog der Münchner Stadtbibliothek

Merken

Merken

The following two tabs change content below.
Schon allein wegen meiner beruflichen Tätigkeit liebe ich Bilderbücher, lese gerne Jugendromane und schaue total gerne Animationsfilme. Aber nicht nur solche Filme – ins Kino gehe ich mindestens zwei- bis dreimal im Monat, und ich leihe selbstverständlich fleißig DVDs und Blurays in meiner Bibliothek aus. Darum empfehle ich hier im Blog gerne tolle neue Bilderbücher, interessante und unterhaltsame Jugendromane sowie Filme, die man gesehen haben sollte.

Neueste Artikel von Diana (alle Artikel)

Leave a Reply

Post Navigation

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Close