Author Archives: Anne

Am liebsten bin ich draußen.
Am zweitliebsten bin ich draußen.
Am drittliebsten lese ich Bücher über draußen (Hörbücher sind auch ok).
Einsiedlerin ist kein Beruf, also bin ich Bibliothekarin geworden – damit ist Nachschub für Platz 3 gewährleistet.
Platz 4 belegt seit einem Jahr Sauerteigbrotbacken. Faszinierend!
Platz 5 wechselt mehrmals täglich.

P.S. meine Mutter war Bibliothekarin
P.P.S. meine Großmutter war Bibliothekarin (da hieß es noch “Bücherfräulein”)
P.P.P.S. mein Vorbild ist Knolle Murphy :-)

Wer gefunden wird, ist verloren

Mit 12 Jahren sah ich das erste Mal Bilder von Konzentrationslagern, in dem Buch “Der gelbe Stern” von Gerhard Schoenberner, es erschien 1960 und wird bis heute neu aufgelegt. Der Boden unter meinen Füßen schien sich aufzulösen, ich konnte nicht wirklich verstehen, was ich da sah. Was tat ich, um zu verstehen? Ich las. Weiterlesen →

Pflaumensaft, Killerbärinnen und andere Gefahren des Erwachsenwerdens

Ryan Gebhart: Bärenschwur. Gelesen von Sebastian Rudolph

Wann wird ein Mann ein Mann? Diese Frage stellt sich in jeder Generation, jedem Kulturkreis immer wieder neu. Übergangsrituale und Möglichkeiten der Bewährung helfen, und erfahrene Erwachsene – auf keinen Fall die eigenen Eltern.

Weiterlesen →

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Close