Vorankündigung: Blogparade Public!

Am Freitag ist es endlich soweit: Es fällt der Startschuss für unsere Blogparade „Public! Die Stadt und ihre Bibliotheken“. Wir veranstalten diese Blogparade anlässlich des gleichnamigen Symposiums (PDF Programmübersicht), das am 23. und 24. Februar in der Münchner Stadtbibliothek Am Gasteig stattfindet. Während dieser zwei Tage werden wir mit vielen internationalen Gästen und einem hoffentlich zahlreichen und vielfältigen Publikum über die Zukunft der Bibliotheken nachdenken und diskutieren. Da möglichst viele Menschen und Meinungen zu Wort kommen sollen, möchten wir mit dieser Blogparade auch den digitalen Diskussionsraum eröffnen.

 

Worum geht’s?

Im Grunde um dieselben Fragen, die auch das Symposium stellt:

Wie kann, wie soll eine Bibliothek im 21. Jahrhundert aussehen? Welche Anforderungen stellen die Menschen in Großstädten an ihr kulturelles und soziales Umfeld? Wie können Bibliotheken mit ihnen gemeinsam neu gedacht und geplant werden? Und wie prägt die öffentliche Bibliothek als Kultur- und Bildungsinstitution die sie umgebende Stadtlandschaft?

Zur weiteren Einstimmung empfehlen wir auch den Rest des Public!-Programmtexts. Mehr Inspiration, Vorschläge und Ideen gibt es am Freitag zum Start der Blogparade.

Und wer jetzt fragt: Was ist eigentlich eine Blogparade? Dem sei die Einführung der Kulturkonsorten empfohlen.

 

Wer kann mitmachen?

Mitmachen können alle, die sich zu diesem Thema und zu diesen Fragen äußern möchten. Es braucht dafür selbstverständlich keinen Bibliotheksausweis, und ein eigenes Blog ist ebenfalls keine Teilnahmebedingung: Gerne veröffentlichen wir Gastbeiträge im Blog der Münchner Stadtbibliothek. Wer diese Möglichkeit wahrnehmen möchte, wendet sich einfach an Katrin Schuster (kat.schuster@muenchen.de).

Die Blogparade endet am 28. Februar, so dass auch Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Symposiums noch die Möglichkeit haben, ihre Erkenntnisse zu verbloggen.

Genauere Infos über das Wie der Teilnahme gibt es ebenfalls am Freitag.

 

Warum sollte ich mitmachen?

Blogparaden schaffen Öffentlichkeit und Aufmerksamkeit, nicht nur für das jeweilige Thema, sondern auch für die teilnehmenden Blogs. Wir werden nicht nur alle Beiträge hier im Blog verlinken und in den Social Communitys bekanntmachen, sondern zudem einzelne Thesen und Statements im Rahmen des Symposiums in die Diskussion einbringen. Anfang März werden wir ein Resümee ziehen und dabei noch einmal alle Beiträge Revue passieren lassen.

Und vielleicht noch viel wichtiger: Die Zukunft der öffentlichen Bibliotheken ist ein Thema, das uns alle angeht und das in den kommenden Jahren stetig an Bedeutung gewinnen wird. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Blogparade leisten also Pionierarbeit – und wer wollte da nicht dabeisein?

 

Auf einen Blick

Blogparade Public!
Thema: Die Stadt und ihre Bibliotheken
Zeit: 27.1. – 28.2.2017
Hashtag: #public17
Kontakt: Katrin Schuster, kat.schuster@muenchen.de, Tel. 089-48098-3386

msb_banner_public

The following two tabs change content below.

Leave a Reply

Post Navigation

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Close